Neuigkeiten:

still alive...

Hauptmenü

Formulardaten zu groß für die Datenbank?

Begonnen von puchne, 26. März 2006, 20:20:57

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

puchne

Wir versuchen gerade unser blog-system auf eigene scripte umzustellen.
Wenn ich nun allerdings alte blog-beiträge übertragen will kommt es zu Problemen, die wie ich denke, nicht direkt am script liegen.
Sobald der Post relativ groß wird werden die Daten nicht mehr in die MySQL Datenbank geschrieben.
Die Formulardaten kommen anscheinend noch beim script an ... es gibt eine Vorschaufunktion, und dort wird noch alles übertragen - wenn ich allerdings posten will kommt zwar auch die Erfolgsmeldung - in der Datenbank befindet sich allerdings kein Eintrag.
Anscheinend hat das mit der Größe des Eintrags zu tun. Bei kleinen Beiträgen ergeben sich keine Probleme, erst ab ung. 6500-7000 Zeichen (mit Leerzeichen) wird einfach nichts in die Datenbank geschrieben ...
Woran kann das liegen?
http://www.licht-malerei.de\" rel=\"external nofollow\">»private Foto-Webseite



raiser

ist der type der spalte mediumtext...?

Wissen ist das einzige Gut, dass sich vermehrt, wenn man es teilt! (Marie von Ebner-Eschenbach)




Irren ist menschlich!




Wer andern eine Grube gräbt,


sollte darüber nachdenken,


ob sie tief genug ist!!!!




Kameradschaft ist, wenn der


Kamerad schafft !!!!


puchne

Ja.
Mittlerweile bin ich immerhin schon soweit, das diese Fehlermeldung sich ergibt nach mysql_error():
\"You have an error in your SQL syntax. Check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near \'n für Mucke?\" Hier kommt auch die unsägliche \"Prog-Rock\" ode\"
http://www.licht-malerei.de\" rel=\"external nofollow\">»private Foto-Webseite



dec

mach mal um die variable, welche den blog-eintrag enthält ein addslashes();...

spass ist, was ihr draus macht


all your base are belong to us