kann man Spam bei den Kommentaren unterbinden ?

Begonnen von hobbyknipser, 16. April 2007, 10:16:28

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

sveniii

oder muss ich was in der SQL-Datenbank ändern?
Tabelle: pgb_kom
http://www.sv-mittelbuchen.de/sql.jpg\" alt=\"sql.jpg\" />

k00ni

Ich frage mich gerade, wo die Meldung herkommt mit dem count drin. Es gibt keine entsprechende Spalte in den Tabellen und auch im Quellcode habe ich nichts entsprechendes gefunden bei dir.
Einfach und stupide: Schreibe mal hinter jedem Aufruf von mysql_query, ein echo mysql_error.
Also so:
 

$ergebnis  = mysql_query($sqlbefehl, $serverid); 

 
 
dann dahinter ein:
 

echo mysql_error ();

 
 
Villeicht spuckt er noch mehr Fehlermeldungen.
 
Grüße

sveniii

leider nein...bleib bei der einen Meldung:
Column count doesn\'t match value count at row 1


k00ni

Dann mach mal vor jedem mysql_error eine Zahl, und dann sage mir bei welchem es auftritt.
Also:
 

echo \"1\". mysql_error ();

 
 
(2, 3, 4.... usw)

sveniii


sveniii

hab mal was geändert und wenigstens kommt keine Fehlermeldung mehr , aber ergebnis sieht auch noch net 100&ig aus
aus:

$sqlbefehl  =  \"INSERT INTO $tab_kom VALUES (\'\',\'$zeit\',\'$id\',\'$text\',\'$author\')\";

 
 
wurde:
 

$sqlbefehl  =  \"INSERT INTO $tab_kom VALUES (\'\',\'$zeit\',\'$id\',\'$text\',\'$author\',\'$host\')\";

k00ni

Nicht komisch. Der schmeißt den Fehler nach der 2. mysql_query-Funktion. Also liegts an dem Insert. Hab grad keine Ahnung. Vielleicht mal die Änderungen vom zarzal anschauen.
Geht denn mit der Originaldatei? Wenn ja, dann einfach nochmal schrittweise meine / zarzal\'s Änderungen einbauen und dann bei entsprechender Meldung hier posten nach was es kam.

k00ni

Ok, dann nimm meine echo mysql_error wieder raus. Es lag an der zusätzlichen Spalte. Warum er aber mit count kam, keine Ahnung.  :ugly:
Das Eintragen geht. Soweit nun alles roger?

sveniii

denke schon...jetzt ist die spaltenbreite noch bisschen verschoben...text ist ganz rechts, aber bekomm ich schon irgendwie hin.
Danke dir auf jeden Fall für deine Zeit und Hilfe!!!!

sveniii

Eine Frage hab ich doch noch...sobald ich F5 drücke postet er den Kommentar nochmal rein. Kann man da was gehen machen?

k00ni

Du kannst Beiträge ändern, musst nicht neu erstellen. /uploads/emoticons/icon_e_wink.gif.3167d127940f44558fbf1ccd9b6d60a9.gif\" alt=\";-)\" />
Bei dem F5 könntest du nach dem:
 

msgbox(PGBLmsg_comment_saved); 

 
 
ein
 

header (\'Location: kommentar.php?id=\'. $id );

 
 
schreiben. Da wird nach dem abgegebenen Kommentar sofort auf die gleiche Datei \"umgeleitet\". Damit umgehst du Doppelposts durch F5 drücken.

sveniii

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /srv/www/htdocs/web257/html/svmgb/kopf.php:4) in /srv/www/htdocs/web257/html/svmgb/kommentar.php on line 95

sveniii


Du leitest den Client weiter, obwohl Du schon Ausgaben an ihn geschickt hast. Das funktioniert nicht. Du darfst vor dem Aufruf von header() keine weiteren Ausgaben schicken - auch keine Leerzeichen oder Steuerzeichen.

all your base are belong to us