Jump to content

!maybe!

Members
  • Content Count

    31
  • Joined

  • Last visited

    Never

Community Reputation

0 Neutral
  1. !maybe!

    Sicherheitsrisiko?

    @ DEC da hast du zwar recht aber ich glaube wenn es wirklich "interessante" daten wären würde Powie das auch vermerken... ich meine alle daten sie dort an powie.de gesenden werden und die man sich hier anschauen kann sind informationen die keinerleih sicherheits bedenken aufkommen lassen... es handhabt sich hier wie bei fast jedem programm auch ... Kann man muss man aber nicht. würde es jemand von uns stören das seine PHP version bekannt wird ? also mir is das schnuppe, da man diese und noch viel mehr bei mir auch gerne in der php-info nachlesen kann @ Black soweit ich mich erinnern kann ging es in dem "Spam durch Powie" beitrag darum das jemand viele email bekommen hat weil er in einem Thema mit vielen, schnell aufeinanderfolgenden antworten gepostet hatte und seine Notification einstellt war ... oder liege ich da falsch ? und du brauchst den code ja nichtmal löschen... es reicht doch wenn du einfach nicht raufklickst....
  2. !maybe!

    txt-Datei beliebig verändern aber wie

    schau dir mal implode bzw explode in manual an, ich lese so beispielweiße statische txtdatei ein, lass sie druch eine formations function laufen und geben sie dann im template aus ich denke wenn du dir den inhalt per implode holst in die textarea packst und dann mit f* operationen den inhalt wieder in eine .txt schreibst solltest du gut dabei sein ... $text = "/einpfad/einedatei.txt"; $gettext = implode("",file($text)); ... ps: ich weiß nicht grade schön, aber es geht ^^
  3. !maybe!

    Blog - Userlevel

    Diffform zu #1 Sicher wäre das Möglich. du brauchst das zu nur ein Extras feld in der Datenbank in der stehst welche Kategorie welcher Gruppe zuzuordnen ist, und im script eine abfrage die #Usergruppe und #Kat4group vergleicht... zu #2 hast du nach dem Header ein exit(); gesetzt ? ich hatte das problem gestern auch das eine header weiterleitung nicht so wollte wie ich, bis ich gesehen hab das ich kein exit(); hatte Greetz !MAYBE!
  4. !maybe!

    setcookie + time()

    Hi Leute, also ich bastel grade an einer Login/User Class, und bis lang auch keine probleme nur ich hab da ne frage wegen setcookie! und zwar hab ich folgenden Code ... // Cookie Schreiben $PutInCookie = $this->User."|".$this->Pass."|".$this->Level; $expire = time()+3600*24*90; setcookie($this->CookieName,$PutInCookie,$expire); ... so er speichert den Cookie auch richtig ab, ABER wenn ich jetzt in FireFox mir mal den Cookie anschaue dann steht die Gültigkeit nur bis ende der Sitzung, obwohl ich ja eine andere angegeben habe weiß jemand da rat ? Das Ganze läuft aufm Localhost(WAMP) mit PHP5 [EDIT] Ok Hab den Fehler gefunden - Domain Localhast hatte bei mir nur Cookieerlaubnis für Die Sitzung deswegen die Gültigkeit nicht richtig gespeichert wurde :S Greetz sYsM - Editiert von !MAYBE! am 09.07.2005, 11:53 -
  5. !maybe!

    Blog - Userlevel

    ->Header du solltest dir auf alle fälle den link von Mahe durchschauen aber hier header ("Location: ./pblog/index.php"); das befreit dich aber nicht davon das der Blog trotzdem noch Kopf und Fuss braucht wo dein design drin ist -> Ja ich kenn das, man wird älter *loool* als ich vor einigen Woche wieder mit PHP angefangen habe hatte ich auch vieles vergessen aber mittelweile kommt das wissen zurück Im grunde is es auch möglich die Scripte zu includen allerdings kostet das arbeite und nerven ich weiß wovon ich spreche ;-( , und mal ebend schnell updaten is auch nicht! Ich hab hier noch nen Workprint von letzter Woche wo ich die Scripte includet hab und nicht anderes rum, allerdings hab ich das bei 80% ca fallen lassen, ich schreibe grade Neue Scripte Greetz !MAYBE!
  6. !maybe!

    Blog - Userlevel

    Such mal im Forum lach "Include" wir hatten da schon so einige themen zu! (!) Merke:Man kann die scripte nicht includen! wenn deine seite mit Kopf und fuss datein aufgebaut ist solltest du aber kein problem den blog in dein design zu bekommen... dafür sind nämlich die Kopf.php und Fuss.php im blogverzeichnis
  7. Vielleicht kennt es ja schon der ein oder andere, aber einige bestimmt noch nicht! EIN LINK -> keine Angst es kommen KEINE 100 fenster ich sag nur MUHAAAAAAAAAAAA und super geil gemacht Greets !MAYBE!
  8. Hi Leutz, ich hab mir grade nen neuen include teil geschrieben und wollte mal grade fragen ob jemand noch verbesserungs vorschläge hat?! // Seiten Include Steuern! $checksektion = $bs_fullpath."/sektion/".$sektion; $checkfunktion = $checksektion."/".$funktion.".php"; $checkstatic = $bs_fullpath."/sektion/static/".$sektion.".php"; // Sektion aufgerufen - Check ob Sektion vorhanden if (isset($sektion) && file_exists($checksektion)) { // Sekionsconfig holen include("./includes/configs/".$sektion.".inc.php"); // Check ob Funktionsdatei Vorhanden ist! if (isset($funktion) && file_exists($checkfunktion)) { $includesektion = $checksektion."/".$funktion.".php"; } else $includesektion = $checksektion."/index.php"; } // Statischen Inhalt überprüfen! elseif (isset($sektion) && file_exists($checkstatic)) { $includesektion = "./sektion/static/".$sektion.".php"; } // Keine Sektion - Statische Seite aufrufen elseif (empty($sektion)) { $includesektion = "./sektion/static/start.php"; } // Sektion nicht vorhanden - Error 404 ausgeben! else $includesektion = "404.php"; Greetz !MAYBE!
  9. !maybe!

    Blätterfunktion

    eine Antwort in 5sek wir befragen google > > > und google sagt uns.... das schon die seite mit Page Rank 1 was wunderbares zu bieten hat wenn du dir mal die Sql anfragen genauer anschaut wirdst du des räsels lösung finden *auf das "limit" deutet
  10. !maybe!

    schleifen richtig anordnen

    schliese mich mahe an, die einzige "schleife-artige" was ich sehe is else { foreach($err as $error) echo "$error"; } is das und selbst das dint nur dazu den error auszugeben ^^ also vielleicht noch ein paar infos mehr was das ganze bewirken soll
  11. !maybe!

    nur .txt dateien auslesen

    Wie soll das denn auch gehen, du willst doch txt datein in der liste haben oder ? if (substr ($file, -4) != '.txt') { hast aber in der if abfragen stehen, das er nur fortfahren soll wenn die datei ext. nicht .txt ist vielleicht mal ein if (substr ($file, -4) == '.txt') { versuchen ? Greets sYsM
  12. !maybe!

    puser 1.03 - headers already sent Problem

    schreib powie am besten nochmal nen PN, die sieht er eigentlich immer
  13. !maybe!

    Mambo / pForum - NewThread Modul für Mambo

    Mambo benutzt Sprachdatein shortcuts mit den richtigen sätzen verbunden wird ^^ ( wie eigentlich dast überall ) *lach* das ganze sieht das so aus DEFINE('_LANGUAGE','en'); DEFINE('_NOT_AUTH','You are not authorized to view this resource.'); DEFINE('_DO_LOGIN','You need to login.'); DEFINE('_VALID_AZ09',"Please enter a valid %s. No spaces, more than %d characters and contain 0-9,a-z,A-Z"); DEFINE('_CMN_YES','Yes'); DEFINE('_CMN_NO','No'); DEFINE('_CMN_SHOW','Show'); DEFINE('_CMN_HIDE','Hide'); desweiteren benutzt mambo noch eine extras sprachdatei in der worte angegeben werden die bei suchabfragen ignoiert werden $search_ignore[] = "and"; $search_ignore[] = "in"; $search_ignore[] = "on"; im code sieht das dann ganz einfach so aus $alts = array( 'none' => _CMN_SORT_NONE, 'asc' => _CMN_SORT_ASC, 'desc' => _CMN_SORT_DESC,
  14. !maybe!

    ausundvorbei

  15. Hmm da ich ja grade am umschreiben der scipte, bzw anpassen bin und mich grade mal wieder am Blog ein klein wenig ausgelassen habe, dachte ich mir vielleicht kann es der ein oder andere ja gebrauchen und zwar werden die Beiträge von dem selben tag jetzt zusammengepackt ... das sieht da ungefähr so aus DATUM Beitrag Beitrag Beitrag DATUM Beitrag ... das ganze dauert nicht mal 10 min geändert werden muss nur die While schleifen in der Index.php Index.php while ( $blog = mysql_fetch_array ($ergebnis)) { //Blog Vars setzen $blog_kategorie= stripslashes(htmlspecialchars($blog['kategorie'])); $blog_titel = stripslashes(htmlspecialchars($blog['titel'])); $blog_blog = formatblog($blog['blog']); $blog_zeit = date("H:i",$blog['zeit']+$time_offset); $blog_datum = date("d.m.Y",$blog['zeit']+$time_offset); // benötig damit der Check auch geht $blog_nickname = stripslashes(htmlspecialchars($blog['nickname'])); $blog_id = $blog['id']; $blog_komcount = $blog['komcount']; // Das Datum wird mit dem vom ersten druchlauf gecheckt // Ist es = wird nix ausgegeben, wenn != wird das Datum angezeigt if ( $blog_datum != $blog_check ) { $blog_dhead = "$blog_datum"; } else {$blog_dhead = "";} $blog_check = $blog_datum; // Datum für Check wird gesetzt! eval($TBlogRow->TemplateVar('tpl_blogview')); } echo $tpl_blogview; wie man sehen kann sind ein paar zeilen dazu gekommen. mein tpl blockview.html $blog_dhead $blog_titel $blog_zeit by [ $blog_nickname ] $blog_blog $blog_komcount Kommentare wie man unschwer erkennen kann, etwas weniger code als bei Powie, was aber damit zusammen hängt das ich im diesem fall die table ersetzt habe so läst sich das ganze sehr nett über die CSS datei anpassen und in der CSS sieht das ganze bei mir da so aus /* Blog */ .blogbox { background:#8B7A69; color:#D2C8BE; padding:0 5px 0 10px; } .bloghead { font-size:1.5em; float:left; } .blog-time { text-align:right; border-bottom:1px solid #C0C9CF; padding:5px 5px 0 0; } .blog { font-size:1.2em; color:black; padding:5px 10px; } .blog-autor { text-align:right; } .blog-unten { text-align:right; color:black; border-top:1px solid #C0C9CF; padding:5px 10px; } vielleicht kann es der ein oder andere ja gebrauchen und hier ein Screen wie das ganze bei mir dann aussieht Klick mich .. ich will es Greetz !MAYBE!
×