Jump to content

mendieta

Members
  • Content Count

    81
  • Joined

  • Last visited

    Never

Community Reputation

0 Neutral
  1. ja genau das hab ich auch zu erst probiert....aber komischerweise funzte es nich :-/ naja läuft ja jetzt
  2. Das Ding ist folgendes Also...die Bilder werden ja ständig aktualisiert. Da die Bilder aber aus dem Cache gelesen werden und nich wie geplant direkt sichtbar aktualisiert werden, hänge ich einfach einen timestamp dran, damit er jedesmal quasi ein, vom Namen her, neues Bild lädt. So wird es direkt im Browser aktualisiert wenn man es aufruft. Hat den Vorteil, dass es nich diese blöden header Probleme gibt. (siehe meinen Thread zu "Dynamische Bilder"). Bei machen klappt es mit dem mitsenden des "no-cache", bei manchen aber nicht. Mit dieser Methode klappt es bei jedem. So,....und nun möchte ich, da bei jeder Bildänderung ein quasi neues Bild erstellt wird, die Älteren löschen. Und dafür musste ich halt den Timestamp aus dem Dateinamen filtern. was mit aber im Nachhinein zu doof war Jetzt habe ich ne Tabelle für die Timestamps erstellt, wo jeder User seinen aktuellen Timestamp zum Bild stehen hat. Und bevor der Timestamp geupdatet wird, wird halt die Bilddatei des alten Timestamps gelöscht....fertig aus
  3. ja das war ja gerade die frage wiiiiiiiie ich das herauskriege stehe aufm schlauch..... is zwar jetzt nich mehr fürs projekt interessant aber würde trotzdem gern wissen wie man das angehen würde
  4. hmm...wie ich dateien lösche weiß ich auch. es ging darum den timestamp im dateinamen herauszusuchen und dann die jeweilige datei zu löschen. naja habs jetzt mit dem einrag in die DB gemacht, is zwar nen bissel umständlicher aber wat solls
  5. Mahlzeit,.. ich mal wieder Aaaalso folgendes Problem. Ich habe eine php-datei, die *.png-Bilder anlegt. Der name der Bilder besteht aus einer userid und dem aktuellen timestamp. (z.B. 1-1205318963.png) So,...nun möchte ich, dass wenn man diese Datei erneut aufruft, quasi das Bild aktualisiert, er die alte Datei löscht. Wie kriege ich das hin, ohne den timestamp der alten Datei irgendwo zu speichern? Ich möchte also die ältere Datei für diese userid löschen, damit nurnoch die Aktuelle gespeichert ist. Vielen Dank schonmal im Vorraus.
  6. alles klar danke für die Hilfe es funzt jetzt date_add() is doch schon ne tolle funktion
  7. Moinsen zusammen, folgende Lage: Ich habe in einer mysql-tabelle einträge für jeden Tag. Das Datum selber ist mit date gespeichert (YYYY-MM-TT). So,.. jetzt habe ich eine Wochenübersicht, die auch funktioniert, in der nochmal ein drop-down feld für die Anzeige älterer Wochen angezeigt werden soll. Jetzt stehe ich total auf den Schlauch wie ich das fabrizieren soll, dass alle bisher eingetragenen Tage einer Woche zugeordnet werden sollen (Woche geht von Sonntag-Samstag) und nach der Auswahl angezeigt werden. kann mir da jemand weiterhelfen? Klingt eigentlich super simpel ja, aber ich programmiere derzeit super lange am Tag das ich wahrscheinlich schon über zuviele ecken denke danke schonmal für die Hilfe.
  8. so nun noch ne Frage jetzt is ja alles schön und gut ... bilder werden angezeigt udn sieht auch alles schön aus ... aaaaber. Man kann per Formular die Diagramme ändern,..also quasi die Bilder. Angezeit wird aber, wenn man das Formular abschickt, noch das alte Bild. Erst bei einem Reload wird das neue Bild angezeigt....kann mir jemand sagen wie man das machen kann, das sofor das neue Bild angezeigt wird? Hat irgendwas mit dem Cache zu tun?
  9. *ha* dachte ich zumindest alles fertisch und läuft
  10. hmm...komme leider damit überhaupt nich klar...gibt es sowas nich schon irgendwo fertig? bin leider zu anfängerhaft um das zu realisieren...
  11. Moin moin,... ich möchte auf meiner Seite dynamische Bilder erstellen.... User geben Zahlen ein und dann soll das so aussehen wie an der Börse...halt so nen Kursverlauf. Wie stelle ich das am besten an? Ich habe dazu ein Beispiel im netz gefunden, was aber aufgrund header-problemen nich funktioniert: (einfach ein Beispielbild) header ("Content-type: image/png"); $mein_bild = ImageCreate (300, 150); $blau = ImageColorAllocate ($mein_bild, 21, 0, 177); $gruen = ImageColorAllocate ($mein_bild, 50,148,0); $rot = ImageColorAllocate ($mein_bild, 255,0,25); $hellblau = ImageColorAllocate ($mein_bild,0,255,242); imageFilledRectangle($mein_bild,0,20,40,60,$blau); imagedashedline($mein_bild,0,150,300,0,$hellblau); $polygon_werte=array(20,130,50,110,70,90,90,50,110,100,120,150); imagepolygon($mein_bild,$polygon_werte,6,$hellblau); ImageString ($mein_bild, 10, 22, 5, "Was würde Picasso dazu sagen", $gruen); ImagePNG ($mein_bild); so,...jetzt weiß ich nich wo ich den header hinpacken soll,...ich ahbe eine index.php, bei der ich in der ersten zeile eine config.php include...dann gibts bei jeder möglichkeit die ich ausprobiert habe header-ckonflikte...kann mir da jemand weiterhelfen? danke schonmal im vorraus..
  12. oh ha,... danke für den Tipp. habs aber schon anders hinbekommen
  13. Hey Leute, kann mir jemand sagen wie ein ein, per Formular, eingegebenes Datum in einen Timestamp umwandeln kann? Danke im Vorraus! bye
  14. mist ... wie kann ich dann dem neuem fenster php-variablen übergeben wenn ich die schleife, wo die variablen enstehen erst nach dem head bereich laufen lasse..... ?
  15. hallo, ich möchte gerne ein neues fenster öffnen, das eine bestimmte höhe, breite, keine adressleiste, usw... hat. Kann ich das auch ohne javascript machen? wenn ja, wie? danke im vorraus!
×
×
  • Create New...