Jump to content

haraldos

Members
  • Content Count

    452
  • Joined

  • Last visited

    Never

Everything posted by haraldos

  1. Hallo, in meiner Testumgebung sind mir beim Installieren des Forums ein paar Kleinigkeiten aufgefallen, die das Anlegen des Adminaccounts verhindern: in der DB sind Felder auf \"NOT NULL\" gesetzt, die beim Anlegen des Adminacounts nicht eingetragen werden. Die letzte Codezeile (if Abfrage) habe ich zusätzlich eingefügt, um mir den SQL Fehler anzeigen zu lassen. Die Datei mysql_error.php erspart mir dabei nur die lästige Tipperei für SQL Fehlernummer und -text. Das Problem betrifft in der Tabelle pfuser die Felder email, uin, icq, signatur & homepage Die MySQL Fehlermeldung dazu lautet jeweils: Abhilfe schaffte bei mir folgendes: als erstes sorge ich dafür dass eine Emailadresse für den Adminaccount eingetragen wird, dazu nehme ich den eintrag aus der cinfig.inc.php: Da mir nicht ganz klar war, warum die Felder uin, icq, signatur & homepage nicht leer sein dürfen, habe ich bei zum Erstellen der Tabellen folgende Zeilen angepasst: Jetzt wird der Adminaccount angelegt, einloggen ist möglich. So geschehen auf meiner Testumgebung: Apache 2.0.55 PHP 5.1.2 MySQL 5.0.18 Ältere MySQl Versionen scheinen sich nicht daran zu stören, aber zumindest auf neuen Versionen sollte man es tunlichst vermeiden, NOT NULL Felder ohne Standardwert zu belegen. Gruß, Haraldos
  2. Such ma! Mit genau dem Deinem Tut hab ich es damals geschnallt
  3. Leider nein, dann fängt er ja bei der sortierung entweder mit dem Ätesten oder dem Jüngsten an. Weitergrübeln...
  4. Huhu! Habe in einer MySQL Tabelle ein oder mehrere Geburtstage in Form von 1977-10-10 stehen. Damit möchte ich in Abhängigkeit zum aktuellen Datum zwei Dinge veranstalten: *das Alter des Eintrages ermitteln. *eine Liste erstellen, in der zwar alle Geburtstage stehen, der zeitlich nächste Geburtstag aber oben steht. Gleichzeitig will ich dann noch wissen wie viele Tage es dauert bis zum Geburtstag. Wie? Danke und Gruß!
  5. Sieht nicht mal schlecht aus, aber unklar bleibt irgendwie ob die ganzen Module (Forum, Gästebuch, etc.) auch in der für privatanwender kostenlosen Version enthalten sind...
  6. Ich weiß scho, warum ich kei Kaffee trinke
  7. Hallo, ich versuche mich grade für die richtige MySQL Engine zu entscheiden, kann mich aber nicht durchringen. Einerseits würde ich gerne mit Fremdschlüsseln arbeiten können, andererseits aber auch mit FULLTEXT wegen der schönen Durchsuchbarkeit. AFAIK bietet mir InnoDB ersteres an, letzteres aber nicht. Umgekehrt verhält es sich wohl bei MyISAM. Am liebsten würde ich natürlich das Beste beider Welten kombinieren. Da das wohl nicht geht und der Verlust von Fremdschlüsseln schmerzlicher wäre, kommt wohl nur eine InnoDB in Frage, allerdings sind dort die Möglichkeiten eine umfangreiche DB zu durchsuchen wenig komfortabel. Die Frage wäre nun, ob es andere Möglichkeiten gibt, ein einer InnoDB zu suchen außer die starren SELECT * FROM tabelle WHERE x LIKE 'y' Abfragen.
  8. Keysharing, tststs... :=( Bei einem unbekannten Programm ist das zumindest grob fahrlässig, aber try and error hat ja bekanntlich auch seinen Reiz Auch wenn es in diesem Fall "nur" ein Logfile ist. Versuche mal über die Systemwiederherstellung den Rechner auf einen Zeitpunkt zurück zu setzen, an dem das Problem definitv noch nicht da war. Wenn das Dein Problem nicht löst, würde ich den Fehler eher hardwareseitig suchen.
  9. jup, das wär ziemlich wurscht wenn es mitten im Wort abschneidet, will nur vermeiden dass mir das Layout in ner großen Abfrage zerbröselt wird, nur weil ein Eintrag mal was länger wäre. Hab in Verbindung mit substr(); das hier gefunden: http://www.webinteger.net/uploads/media/tutorial_php1_01.pdf Sollte genau das tun was ich will...
  10. Bedeutet, dass Deine Zieldatei nicht da ist wie das form-action hin verweist. Da Du method="post" angibst, solltest Du in Deiner kontaktformular-auswerten.php mit $_POST anstelle von $_REQUEST arbeiten. Hat aber nix mit Deinem eigentlichen Problem zu tun.
  11. Moin, suche den Weg für folgendes, aber irgendwie bleibt mir der Ansatz bereits verborgen: ich möchte aus einer tabelarischen Auflistung nach einer DB Abfrage der Übersichtlichkeit wegen die Zeichenkette automatisch abkürzen, wenn die Zeichenkette länger als x Zeichen ist. Lautet das Original beispielsweise so: Anton pflückt ein Blümchen und muss sich dabei bücken. sollte die gekürzte Ausgabe so aussehen: Anton pflückt ein Blümchen un... Wie? Womit? Danke und Gruß, Haraldos
  12. haraldos

    IBM DB2 Express-C

    Wäre mal interessant zu wissen, welche direkten Vorteile man mit dieser DB im Vergleich zu MySQL hat, bzw wann sich diese bemerkbar machen. Und: mit welcher Schnittstelle spricht man die an, PHP, Access oder... ?
  13. Nein, eigentlich meinte ich die Anzahl der Querys, die beim parsen der Seite benötigt werden. Aber ich glaube mir dämmerts grad schon wie es machbar ist, werd ich ma testen und bescheid sagen dass es net funzt... Edit: So hab ich mir das jetzt ausgedacht: Klingt verdächtig einfach, aber sollte so gehen... Aber die eigentlich Frage ist, ob es nicht dazu bereits eine passende Funktion gibt, so wie (ich erfind grad mal was): mysql_count_query(); ? - Editiert von Haraldos am 26.01.2006, 16:36 -
  14. Olá! Wie ermittelt man die Anzahl der durchgeführten MySQl Queries einer Abfrage? Danke und Gruß, Haraldos
  15. wahrscheinlich, das Problem hatte ich auch schon mal. Einfach mit ner leeren .htaccess überschrieben und schon ging es. Wofür das .htaccess dabei allerdings gut war hat mir keiner verraten...
  16. haraldos

    Sleep

    Ich beobachte das Gleiche bei mir, benutze aber auch kein mysql_pconnect(); Es ist zwei mal der gleiche User eingetragen, von denen einer als sleep gekennzeichnet ist. Interessanterweise ist dies jedesmal der Benutzer "root", obwohl ich vom Script aus ausschließlich mit einem anderen Benutzer arbeite.
  17. Wie wär es denn mit ner Funktion, die Überlange Zeichenketten automatish kürzt, beispielsweise: http://www.hastenichtgese...dner/index.php oder http://www.hastenichgesehen.de/ordn... (?)
  18. Nein, das war eine vom Script generierte Meldung. Beim Check ob die Vorraussetzungen erfüllt sind wurde mir gessagt dass ich zu aktuell bin
  19. Leider keine direkte, ich habe lokal versucht ein Script zu installieren, dass mit der Meldung abgebrochen ist, dass ab 5.0.15 sich die JOIN Syntax geändert hat und man deswegen auf ein Scriptupdate warten solle. Das war ein CMS, welches hab ich aber nicht mehr im Kopf, war für mich auch nicht lebensnotwendig... Da ich mich aber auch jetzt erst mit JOIN´s beschäftigen muss, wollte ich dann von vorne herein das "Neue" lernen um nicht nochmal umsatteln zu müssen...
×
×
  • Create New...