Jump to content

thadon

Members
  • Content Count

    36
  • Joined

  • Last visited

    Never

Community Reputation

0 Neutral
  1. $sqlbefehl= "Select * FROM $tab_settings"; $getdata = mysql_query($sqlbefehl, $serverid); while ($daten = mysql_fetch_array ($getdata)) { $id = $daten['ID']; $desc = $daten['DESC']; $wer = $daten['WERT']; }
  2. bin auch für 1:2 da polen heute unbedingt gewinnen muss um weiter zu kommen. ich denke mal, dass sie sich extremst anstrengen werden und bei der deutschen abwehr ist das ja auch kein problem. die frage ist bloss ob deutschland mehr tore als polen schießen kann
  3. hm ne, was können denn da für welche auftreten ? hatte nämlich 3 jahre lang nen webpack wo safe_mode off war und mir fallen grad keine großartigen probleme auf, die erschienen sind. aber seitdem ich nen eigenen server hab und safe_mode kurzzeitig auf ON war, hatte ich mehrere probleme.
  4. kann ich mir nicht vorstellen. sowas geht meines erachtens nach nur mit frames/iframes, also wenn du nur einen bereich einer seite reloaden willst
  5. das war mir alles zu blöd. hab dann doch safe_mode auf off gesetzt. man kann zum glück mit plesk 8 für jeden vhost den safe_mode on/off schalten :H:
  6. hallo, habe folgendes problem : in meinem gallery-script erstelle ich mit der entsprechenden datei einen ordner für eine gallery (mkdir). der owner bzw. group dieses ordners ist der user der den apache beherrscht, in meinem fall wwwrun und www. direkt nach dem erstellen des ordners sollen natürlich bilder hochgeladen werden. dabei funzt das move_uploaded_file nicht, weil der entsprechende ordner nicht mehr dem eigentlich user gehört, sondern eben wwwrun und www. was könnte man hier machen ?
  7. ja klar, das wäre am einfachsten gewesen. aber ich wollte die nicht so öffentlich und sichtbar durchreichen
  8. hm habe die lösung für mich gefunden, raff net, dass ich das nicht früher ausprobiert habe verlinke jetzt immer so hyperlink. das kann ich irgendwie machen egal wo ich bin und er setzt das "http://www.mydomain.de" immer vornedran, also der link stimmt dann immer. das reicht mir. kommt mir nur so einfach vor
  9. also mir gehts u.a. um die UIN (wird beim login von jedem pscript generiert). diese möchte ich an die logout.php weiterreichen. mit relativer verlinkung, sprich "logout.php" funzt das prima, mit absoluter "http://www.mydomain.de/login/logout.php" nicht. dass das nicht funkioniert hab ich ja auf der php-manual seite gelesen, da es ein sicherheitsrisiko darstellt, weil man dann z.B. session-variablen an externe scripte weiterreichen kann. das ist auch gut so, ich dacht nur es gäbe irgendwie die möglichkeit es für meinen server (oder domain oder whatever) zu aktivieren. else { echo $_SESS
  10. hallo, gibt es irgendeine möglichkeit session variablen über absolute verlinkungen weiterzureichen ? hab mich da mal etwas erkundet und festgestellt, dass das natürlich ein sicherheitsrisiko darstellt. jedoch dachte / denke ich, dass man das vielleicht für seinen eigenen server irgendwie erlauben kann. liege ich da falsch ? falls das nicht möglich sein sollte, gibt es da irgendwelche workarounds ? folgender hintergrund bei mir : ich hab viele kleine php-scripte, ausgelagert in eigenen dateien. diese werden an vielen stellen includiert, wobei diese wiederum auch includiert werden usw.
  11. hallo, erstmal wünsch ich allen eine frohes neues jahr. hoffe ihr seid gut reingerutscht -- bin grad dabei mir ne kleine php-gallery zu coden und stoße auf folgendes problem. die von meinem script erstellten thumbnails von den originalbildern kann ich nach dem sie erstellt wurden gar nicht mehr bearbeiten über ftp. also kein umbenennen, kein löschen usw... krieg immer wieder permission denied. kann es lediglich über mein kundenlogin bei meinem hostinganbieter löschen. muss ich bei der generierung der thumbnails auf irgendwas achten, damit die bilder dann später noch "editierbar
  12. Hallo, ich habe eine Url http://www.test.de?parameter=wert1, wenn ich die aufrufe krieg ich eine Zahl zurückgeliefert. Jetzt soll ich einen Automatismus bauen, welcher dann automatisch diese Url mit 30 verschiedenen werten aufruft und die Zahlen die zurückgegeben werden irgendwie speichert und mir dann darstellt. Leider hab ich überhaupt keine Idee wie ich das realisieren soll, Ist das mit PHP überhaupt möglich ? Wenn ja, hat jemand einen Lösungsvorschlag ? Mfg
  13. Bei mir hat's auch mit dem Forum angefangen (Mittlerweile nutz ich noch PIMG, PNEWS, PGB und PUSER), hab wohl nach nem Forum gesucht für meine Homepage, Damit kam auch das Interesse an PHP und heute bin ich froh, dass ich damals nicht sowas wie phpbb genommen hab, da man mit m PForum vieles selbst anstellen kann.
  14. class=\"head\" class=\"left\" da wirds wohl drinstehen
×
×
  • Create New...