Jump to content

mod

Members
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

    Never

Community Reputation

0 Neutral
  1. mod

    MYsql Abfrage

    ist das ganze auch richtig wenn es quasi so aussehen soll Tabelle: Spalten: Spalte 1 Spalte 2 Spalte 3 Zeile1 : Test 1 Zeit Name Zeile2 : Test 1 Zeit Name Zeile3 : Test 2 Zeit Name Zeile4 : Test 3 Zeit Name Zeile5 : Test 3 Zeit Name Zeile6 : Test 3 Zeit Name Abfrage Ergebniss: Test 3 Zeit Name Test 1 Zeit Name Test 2 Zeit Name ist es auch möglich der Ausgabe Zeile anzufügen wie oft der Wert in der Tabelle vorliegt also hier Test 3 = 3
  2. Hi ich bräuchte mal Hilfe mit einer MySql Abfrage. Und zwar möchte ich die anzahl der Datensätze ermitteln die einen gleichen spaltenwert haben und nach der ermittelten Anzahl Absteigend sortieren! Irgendwie bin ich gerade ein wenig verblendet. Also schon mal dank für eure Hilfe!
  3. Ich bekomme folgende Fehlermeldung You have an error in your SQL syntax. Check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near '' at line 1
  4. kann mir wer sagen was an diesem befehl falsch ist bekomme immer einen fehler zurück $sqlbefehl = "UPDATE `kategorie` SET kategorie = '$kategorie',"; $sqlbefehl .= " info = '$info' "; $sqlbefehl .= " WHERE id = $id "; $ergebnis = mysql_query($sqlbefehl, $serverid);
  5. Habe den Fehler gefunden, der Korrekte ausdruck wäre so: $sqlbefehl = "Select * FROM kategorie"; $ergebnis = mysql_query($sqlbefehl, $serverid); while ($dsatz = mysql_fetch_array($ergebnis)) { echo" " . stripslashes($dsatz["kategorie"]) . " " . stripslashes($dsatz["info"]) . " edit "; $sqlbefehl = "SELECT * FROM ukategorie WHERE idcat LIKE ".$dsatz['id'].""; $ergebnis2 = mysql_query($sqlbefehl, $serverid); while ($dsatz2 = mysql_fetch_array($ergebnis2)) { echo" " . stripslashes($dsatz2["ukategorie"]) . " " . stripslashes($dsatz2["info"]) . " edit "; } echo " "; }
  6. Hallo ich benutze für eine Datenbankabfrage zwei in einander liegende while schleifen. ohne das ich es verstehe führt php aber nur beim ersten mal die schleife richtig aus und danach nur noch den ersten teil der schleife aber diesen so oft wie nötig. ich habe den fehler bislang noch nicht gefunden es wäre nett wenn ihr mal schauen könntet! Viele Augen sehen halt mehr!! $sqlbefehl = "Select * FROM kategorie "; $ergebnis = mysql_query($sqlbefehl, $serverid); while ($dsatz = mysql_fetch_array($ergebnis)) { echo" " . stripslashes($dsatz["kategorie"]) . " " . stripslashes($dsatz["info"]) . " Link "; $sqlbefehl = "SELECT ukategorie.ukategorie, ukategorie.info FROM kategorie, ukategorie WHERE kategorie.id = ukategorie.idcat LIKE kategorie.id = ".$dsatz['id'].""; $ergebnis2 = mysql_query($sqlbefehl, $serverid); while ($dsatz2 = mysql_fetch_array($ergebnis2)) { echo" " . stripslashes($dsatz2["ukategorie"]) . " " . stripslashes($dsatz2["info"]) . " Link "; } } Falls jemand auch eine andre Lösung hat wäre das auch ok für mich, denke eh nicht das dieses der beste weg ist!!
  7. Hallo, ich habe ein kleines Problem. und zwar benötige ich einen code um bei betreten einer Seite ein bild nach sagen wir 3 sekunden zu wechseln auf ein zweites wenn dies passiert ist soll danach das bild auf die mouse bewegung über das bild reagieren und zwischen den beiden bildern hin und herwechseln wär hier einen tipp hätte ist herzlich eingeladen meine versuche sind bislang leider gescheitert
  8. hi, ich habe mal eine frage: ist es möglich innerhalb eines scriptes mit zwei mail aufrufen zu arbeiten? ich habe das problem das auf meiner seite ein error log läuft der wenn nötig eine mail versendet und wenn dann das kontakt formular läuft welches auch eine mail versendung vorsieht er dieses gar nicht darstellt und php mir folgende meldung ausgibt: [02-Mar-2005 01:04:42] PHP Fatal error: Cannot redeclare send_mail() (previously declared in /home/www/xxx/html/xxx-xyz/testseite/errlog/error.inc.php:13) in /home/www/xxx/html/xx-xyz/testseite/errlog/error.inc.php on line 13
  9. Hallo, ich habe mit ein wenig Hilfe ein Script geschrieben welches Fehlermeldungen unterdrückt und in einem Log speichert. Zusätzlich wird bei einem schwerwiegendem Fehler eine Mail verschickt. Dies funktioniert auch schon soweit, doch möchte ich in der mail mehr Inhalt übergeben und da ist das Problem. Ich habe es bislang noch nicht geschafft, den Code Schnipsel den er ins Log schreibt auch in der Mail wieder zugeben. Wenn jemand hierzu eine idee oder einen Tipp hätte wäre ich echt dankbar!! Achja meine zweite Frage wäre noch wie der Code aus sehen müsste um auf eine andere Seite zu verweisen und beim Aufruf der function user_meldung diese automatisch zu öffnen und nicht wie bislang diese zu includen.! "Error",2=>"Warning",8=>"Notice", 256=>"User Error",512=>"User Warning", 1024=>"User Notice"); $beschr="[".date("d.m.Y H:i:s")."] \n"; // Datum und Uhrzeit $beschr.="Fehler!\n\tTyp: $klartext[$typ]\n"; $beschr.="\tMeldung: $meldung\n\tZeile: $zeile\n\n"; // enthaelt alle Variablen/Arrays, die spaeter //_nicht_ ausgegeben werden sollen $exclude=array("HTTP_POST_VARS","_POST","_GET", "HTTP_COOKIE_VARS","_COOKIE","HTTP_SERVER_VARS", "_SERVER","HTTP_ENV_VARS","_ENV","HTTP_POST_FILES", "HTTP_GET_VARS","_FILES","_REQUEST"); ini_set("track_errors",1); //Tracking einschalten switch ($typ) // Welche Art Fehler liegt vor? { case E_NOTICE: // Wenn Notice, dann Eintrag ins Logfile case E_USER_NOTICE: $fp=fopen("notice.log","a"); // Konnte Logfile geoeffnet werden? if (false===$fp) { //Logfile nicht geoeffnet => Mail schicken send_mail("[uRGENT / NOTICE] Logfile failed", $beschr,2); } else { fputs($fp,$beschr); fputs($fp,"\n\n"); } break; case E_WARNING: // Warning und Error werden case E_USER_WARNING: // zusammen behandelt, da Warnings case E_USER_ERROR: // meist ernst zu nehmen sind user_meldung(); //Meldung für Benutzer ausgeben $fp=fopen("error.log","a"); //Logfile oeffnen // Konnte Logfile geoeffnet werden? if (false===$fp) { // Logfile nicht geoeffnet => Mail schicken $subj="[uRGENT / ERROR] Logfile failed"; send_mail($subj, $beschr,2); } else { // Fehlermeldung in Logfile fputs($fp,$beschr); //Liest komplette Datei in das Array ein $datei=file($datei); // Konnte Datei gelesen werden? if (false===$datei) { fputs($fp,"Konnte Quelle nicht einlesen\n"); fputs($fp, "Das System meldet: $php_errormsg\n"); } else { //3 Zeilen vor / nach dem Fehler ausgeben $padding=3; // Liegt der Fehler in der Datei? if (count($datei)$zeile-$padding) { $anfang=0; // 0 ist die erste Zeile } else { //Ausgabe mitten aus dem Text $anfang=$zeile-$padding; } // Ende der Ausgabe berechnen $ende=$zeile+$padding; for ($zaehler=$anfang; $zaehler $ende) { // Dann Schleife verlassen break; } //Zeilenumbrueche entfernen $datei[$zaehler]=ereg_replace("[\n\r]","",$datei[$zaehler]); //Quelltext-Zeile ausgeben fputs($fp,"$zaehler: $datei[$zaehler]\n"); } fputs($fp,"\nVariableninhalte:\n"); // Alle Variablen abarbeiten foreach ($exclude as $key) { // Variable loeschen unset ($kontext[$key]); } ob_start(); print_r($kontext); $kontext_inhalte=ob_get_contents(); ob_end_clean(); fputs($fp,$kontext_inhalte); fputs($fp,"\n\n"); } // Mail mit hoher Prio schicken $inhalt="$beschr\n"; $inhalt.="\n"; $inhalt.="Variableninhalte:\n $kontext_inhalte\n"; // hier wird die mail verfasst aber der inhalt ist halt noch nicht komplett send_mail("[ERROR] test.net",$inhalt,2); } } die(); } // ende switch } ini_set("error_reporting",E_ALL); // alle Meldungen ein ini_set("display_errors",0); //Unterdrueckt die Ausgabe ini_set("log_errors",1); //Schaltet das Logging ein ini_set("error_log","./errlog/error.log");//Pfad setzen set_error_handler("eh"); // Error-Handler definieren ?> - Editiert von MoD am 01.03.2005, 01:05 -
  10. Hallo, ich möchte auf meiner Seite den angezeigten Text für einen Link formatieren. Und da tuen sich auch gleich ein paar fragen auf: 1. geht das überhaupt, und wenn ja 2. mit php oder html da ich einen Text über mehrere Zeilen zeigen möchte wo ich am besten noch Aufzählungszeichen einsetzen möchte. Wäre toll wenn Ihr mir helfen könntet!!
×
×
  • Create New...