Jump to content
powie.de Tech Forum

kenny

Members
  • Content Count

    29
  • Joined

  • Last visited

    Never

Community Reputation

0 Neutral
  1. Hallo zusammen. Da ich mich mit Javascript immer noch nicht wirklich gut verstehe, suche ich ein einfaches script, mit dem ich Bilder "durchscrollen" kann. Sehr schwer zu beschreiben was ich meine, deswegen hier ein Beispiel. Das ist mir nur schon viel zu überladen... Die Bilder sollen einfach alle in original Größe in einer Reihe... nicht irgendwie nach hinten verschwinden oder so schnick schnack. Am liebsten hätte ich immer 5 Bilder in einer Reihe... und mit Knöpfen links und rechts am Rand dann durchscrollen. Danke schonmal für Tips. P.S: Powie.... define('XAJAX_DEFAULT_CHAR_ENCODING', 'iso-8859-1'); dann klappts auch mit dem Schlie�en bei der Vorschau
  2. kenny

    XAJAX IE Problem?

    Gab eben kein Ausrufezeichen. Deswegen stand ich ja so auf dem Schlauch. Hab aber jetzt rausgefunden woran es lag. Der IE unterstützt anscheinend nur und taggs bei assign und append Jedenfalls keine . Wieder Schade das es keine einheitliche Regelung gibt, und einem so nur Steine in den Weg gelegt werden
  3. So. Ich schon wieder Habe mich mittlerweile ganz gut eingearbeitet. Habe in einer Bildergallerie nun versucht ajax zum durchblättern der Seiten zu benutzen. So weit so gut. Das ganze funktioniert im Firefox perfekt. Nur der IE will einfach nicht. Um das ganze mal deutlich zumachen. Hier meine vereinfachte funktion: assign("thumbtable","innerHTML","neuer Inhalt"); return $response; } $xajax->registerFunction("browsepictures"); ?> das template ist eine Tabelle mit der id="thumbtable". aufrufen tue ich das ganze per: link und in meinem javascript-file ist diese Funktion so definiert: function browse_pictures() { xajax_browsepictures(); } Hab ich irgendeinen Fehler gemacht? Oder was hat der IE da zu meckern ;-( Das treibt mich noch zum Wahnsinn.
  4. kenny

    Direkteintrag mit Ajax

    Oh Mann. Hauptsache das war so einfach. Und ich hab versucht mir ne eigene Funktion zu schreiben und die über "addScript" einzubinden. Die API Doc hab ich garnicht gesehen. Genau sowas hab ich gebraucht. Danke
  5. kenny

    Direkteintrag mit Ajax

    Wie ist denn der Befehl in ajax für einfügen nach einem Element? Doof ist die Lösung, wenn man mehr als ein neues Element einfügen will.Das nächste wird dann ja nicht unter das letzte geschrieben . Ich könnte mir selbst eine javascript funktion schreiben, die ein neues Element an eine Tabelle hängt. Aber kann ich die dann von xajax aus aufrufen und mit PHP füttern? Sorry das ich soviele Fragen habe, aber bin auf dem Gebiet total neu. Und finde es im Vergleich zu PHP ziemlich mager dokumentiert.
  6. kenny

    Direkteintrag mit Ajax

    So. Ich mach fortschritte. Noch eine Frage. Muss ich mir immer nen leeren container (div,span etc) bereithalten,den ich gegebenenfalls fülle? Gibts da nicht nen schöneren Weg? Und was ich z.B. wenn ich an eine Tabelle ein Zeile (also ein tr) anhängen möchte? Geht das überhaupt?
  7. kenny

    Direkteintrag mit Ajax

    achso. cool danke. fetch() kannte ich noch nicht. Das macht vieles einfacher. Langsam geht mir ein Licht auf.
  8. kenny

    Direkteintrag mit Ajax

    hätte mal meine Augen aufmachen sollen. Dein Artikel ist schonmal eine gute Hilfe. Aber wie kann ich das mit smarty machen? hatte mir das folgendermaßen gedacht. Ich lade einfach den Beriech neu (per onclick event des absende Buttons), indem (in meinem Fall) Kommentare angezeigt werden. Nur wie mach ich das mit Smarty. Rufe die Smarty Klasse nur einmal auf, und parse meine Kompletten Templates. Verstehst du mein Problem?
  9. Hallo... ich mal wieder. Sehe mittlerweile auf zahlreichen Websiten, das Formulare direkt ausgewertet und eingetragen werden, ohne die Seite neuzuladen. Beispiel... In Gästebüchern etc. (Konkretes Beispiel: Pinnwand bei studi-/meinVZ). Wie realisiert man sowas?Mit ajax oder? Kennt jemand ein Tutorial oder ähnliches? Finde das eigentlich sehr hübsch und könnte mir auch vorstellen das es webserver-ressourcen-sparend ist.
  10. okay. Danke. Lag an den Object IDs. "document.getElementById" wirkt wunder.
  11. jojo. war schon am editieren. Ist passiert... Weil im IE8 der ganze texteditor total abschmiert... und man blind tippen muss . Steht aber richtig in meinem code. Ey.. das war fies Powie. Jetzt macht der Beitrag 0 Sinn
  12. Hallo zusammen. Hab da auch mal ein Problem... Will eine divbox erst beim klick auf eine Grafik anzeigen. Beim Klick auf die Grafik soll diese auch verändert werden. Hab folgendes im Inet gefunden. function doExpand(paraNum,arrowNum) { if (paraNum.style.display=="none") { paraNum.style.display=""; arrowNum.src="collapse.gif"; } else { paraNum.style.display="none"; arrowNum.src="expand.gif"; } } dannso aufrufen: drunter die div-box ... Finde ich alles ganz logisch. Geht auch wunderbar im IE8. Firefox stellt sich aber mal wieder quer (langsam hasse ich diesen Browser). Ideen, wie ich das besser machen könnte? Vorallem Kompatibler!?
  13. Meine Lösung ist schon allein deswegen scheisse, weil ja der Inhalt der zuversendenen Mail garnicht übermittel wird :gaga:
  14. Die ID musst du nicht speichern. Das wird doch mit dem SQL Offset gemacht. Meine Methode entspricht der einer Blätterfunktion. Nur das halt automatisch durchgeblättert wird.
  15. Würd sagen, dafür hängt die Performance viel zusehr von der aktuellen Serverauslastung ab. Aber eine Idee wär's.
×