Jump to content

carsten1

Members
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

    Never

Community Reputation

0 Neutral
  1. ach sooo, das war mir nicht bewußt. Dann erstmal Kommentare sperren und eine grundsätzlich andere Lösung suchen. Grüße
  2. Tja, eben... (?) (?) (?) Nur wie... Für mich ist das halt ein heftiges Sicherheitsloch... Grüße
  3. Hallo, die Seite ist http://www.unter-widdersheim.de Der Link zum GB ist aber tot, da einfach abgeklemmt. Das GB ist hier: http://www.unter-widdersheim.de/gb8n/ Wie gesagt, zumindest dieser Bot schreibt nur in die Kommentare, aber das wunderbar schnell mit massig Traffic. Grad schau ich in die Listen vom Server und sehe, daß der Zugriff über die kommentar.php läuft. Immerhin ein Ansatz. Und es ist kein direkter DB-Angriff. Ich seh grad: Kommentar hat kein Captcha. Da liegt wohl der Hund begraben. Grüße
  4. Örks, noch ne Rückmeldung: ;-( In der kurzen Zeit, in der ich hier das obene Erfolgsposting geschrieben habe hat ein Bot 71 neue Spam-Kommentare geschrieben. Irgendwie hatte ich es mir anders vorgestellt... Keine Ahnung, was das soll. Es ist kein altes GB da, die Datenbank ist nur fürs GB. Sobald das Verzeichnis zum Eintrag in der Navileiste paßt gehts los. Verzeichnis ändern hilft nur temporär. Und das auf einer kaum frequentierten Webseite; über 8GB Traffic den Monat bei 6GB Freitraffic Sonst sinds evtl mal 0,5 GB / Monat. Das Ganze bei einem Hoster, d.h. ich komm an keine logs etc. Frustriert Carsten
  5. So, habs so gemacht. Es geht problemlos. Das Design ist nun halt anders, aber damit muß man leben. Grüße
  6. OK, danke für die schnelle Hilfe. Ich probiers heut abend aus. Grüße Carsten
  7. Hallo Leute, aus wichtigen Gründen (Spamflut mit 30.000 Einträgen...) will ich auf die aktuelle Version 2.13 updaten. Wie mach ich das am geschicktesten mit Rettung der alten Einträge? Außerdem gefiel mir das alte Design besser... Ach ja, den Spam bin ich myphpadmin seid dank schnell losgeworden. Grüße
×
×
  • Create New...