Jump to content

mysql_query Ergebnis in while-Schleife (mysql_fetch_array) durchlaufen


Recommended Posts

Ich drehe gleich durch! Ich programmiere schon seit Jahren php und es ist wirklich simpel eine Datenbankabfrage durchzuführen. Unendlich viele meiner Scripte greifen auf eine Datenbank zu. Jetzt muß ich an mir selber zweifeln. Was ist hier falsch?





";

$secu = $_SERVER['DOCUMENT_ROOT'];

$secu .="/connections.php4";

include ($secu);


$select_str = "SELECT * FROM tabelle1 ORDER BY name";

$query_select=MYSQL_QUERY($select_str);

$erg_select = mysql_fetch_array($query_select);

$erg_anzahl = mysql_num_rows($query_select);


echo "Anzahl der Datensätze: $erg_anzahl";


while($row = mysql_fetch_array($erg_select)) {

echo "

Ausgabe: $row[1]

Ausgabe: $row[name]";

}

echo "









";

?>


Als Ergebnis wird nur die richtige Anzahl der Datensätze ausgegeben. Die Abfrage hat also funktioniert! Die while-Schleife wird behandelt, als ob das Ergebnis-Array ($erg_select) leer sei.

Das Script kann unter http://www.morten.de/schmitzmailer/test99.php4 aufgerufen werden.

Es ist mir fast schon peinlich aber ich probiere jetzt schon seit 3 Stunden eine Problem zu lösen, was eigentlich keins sein dürfte ...


Bitte helft mir

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...