Jump to content
Sign in to follow this  
Powie

Umfrage pScripte:

Recommended Posts

Wie sollen die pScripte in Zukunft organisiert sein:


1. Eigenständig: Alle Scripte sind komplett eigenständig, können aber bei Bedarf zusammengefasst werden und tauschen die Userdaten aus, und haben eigenständige Adminbereiche.


2. Ähnlich einem CMS: Die Scripte funktionieren alle zusammen wie ein CMS mit einem gemeinsamen Adminbereich


Bitte stimmt ab und begründet eure Auswahl!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Mittelding wäre nice :-D

Also das die Scripte eigenständig sind aber einen gemeinsamen Adminbereich haben :-o

Kömma jo mal im IRC/MSN plaudern wie ich das mein ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ich habe für Wie ein CMS abgestimmt.


Ich würde mir immer noch eine Art Framework-Lösung wünschen. Es ist klar, dass dies mit immens viel Arbeit verbunden ist und das Powie und auch andere hier kaum Zeit haben, dies zu realisieren. Aber ich würde einen 'Neuanfang' wagen. Es wäre ja in dem Sinn kein kompletter Neubeginn, denn man kann ja auf vorhandenen Code zurückgreifen. Nur ich fände es toll, wenn man eine Art Libary bastelt, auf welcher alle Scripte aufbauen. Gemeinsamer Adminbereich, zentrales Sicherheits- und Datenschutzsystem etc. Dies würde, so glaube ich, auch die Arbeit der vielen Hacks und Modbauer erleichtern, da sie nur noch auf den Code aufsatteln müssten. Zudem könnte man dann Hacks / Mods auch Scripteübergreifend einsetzen.


Ich könnte hier noch stundenlang weiterschreiben, aber ich respektiere Powies Entscheidung und es ist mir klar, das es im Endeffekt seine Arbeit ist und er damit machen kann, was er will. Ich arbeite nur z.Z. wieder mit Delphi und C# und da haben mir gemeinsame Libaries (VCL bspw.) ziehmlich gut getan... :-)



kOOni

ps.: Man könnte ja alles Scripte in eines packen und es als "Alles für ihre Homepage. Vom Newssystem bis Downloadcenter alles dabei" - Paket verkaufen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

ich bin für stand-alone, da ich keinen overpowerten Admin-Bereich möchte, da nicht immer alle Scripte auf den Websites eingerichtet werden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da stimme ich Indoor Jo absolut zu.

Die Skripte sollten alle auch weiterhin einzeln laufen können. Ein Powie CMS sollte ein eigenständiges Skript sein, in das man dan Modular die anderen pSkripte einfügen kann, nach Bedarf eben.


Wenn die Framework, also alleine mit der pUser und/oder von mir aus dem pArt als Standart zu bekommen ist, dann kann man alle anderen Skripte hinzufügen wenn es Nötig ist.


Grundsätzlich denke ich, je mehr Freiheit man dem endabnehmer läst sich zu entscheiden, um so besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Bin auch für Eigenständigkeit. Brauche die Freiheit, die Scripte zu kombinieren die ICH mag ohne Rücksicht auf andere Interessen.

Brauche auch nicht unbedingt alle PScripte, aber das hat nichts mit deren Qualität zu tun, sondern mit meinen diesbezüglichen Bedürfnissen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe auch für eigenständig gevoted...


Wenn CMS, dann eine "Eingliederung in bestehende CMS"....

wie * (Name gerade nicht im Kopf) es gerade mit dem Forum versucht (Komponente für CMS "Mambo")!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Multilinguales standalone. Jeder kombiniere sich das Seine :H: in der gewünschten Mehrsprachigkeit :-o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin auch für Standalone...Gründe wurden schon zu genüge genannt...außerdem habe ich Ferien und bin deshalb atm notorisch faul! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Standalone (!)

Ich hab damals genau aus diesem Grund mit diesen Scripten angefangen.

Man braucht einfach nicht alle. - Aber je nach Homepage immer irgendwie andere.

So wie es sollte ist soll es bleiben. Bei Bedarf wird ein Script einfach einem Update unterzogen und die anderen laufen ohne Probleme weiter.


Außerdem hat es sich bei mir in der Vergangenheit als Vorteilhaft erwiesen, dass es hier möglich ist unterschiedliche Admins für verschiedene Bereiche zu benennen (Ausnahme puser und pforum), welche eigenständig arbeiten können.

Übergreifende Scripte wie puser oder auch pframe (pbase) sind natürlich eine tolle Sache und sollten auch weiterhin bestehenden bleiben.

Meiner Meinung nach sollte genau aus diesem Grund die Scripte im alten System beibehalten werden.



Auch wenn es an dieser Stelle unpassend erscheinen mag:

Einen herzlichen Dank an Powie (und alle anderen helfenden Hände) für die Arbeit dieser Scripte.

Diese waren für mich der Grund mich intensiver mit PHP zu befassen.


Danke!!! :H:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe ebenfalls für "Eigenständig" gestimmt, obwohl ich einige Script-Übergreifende Hacks (News automatisch als Newsletter verschicken, Forum-User-Gallery mit pimg kombinieren, Smilies vom Forum auch in anderen Scripten wie News und GB nutzen) einfach genial und toll finde.

Es wäre schön, wenn man ein paar Dinge an/aus schalten könnte wie z.B. den Newsletter in der News oder die Smilies aus dem Forum ->

Beispiel: Config des GB

$psmilies = 0;       //Forum-Smilies nutzen 0=nein 1=ja
$pforum_url = $_SERVER[DOCUMENT_ROOT]."/pforum";   //Pfad zum Forum (nur wenn psmilies genutzt)



Sowas halt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin auch für eigenständig.

zusammengeflickte CMS gibt es schon viele.


wie sunny bereits gesagt hat, liegt für mich im zusammenspiel und kompatibilität der skripte noch viel potenzial. die funktionen der einzelnen programme sind schon extrem gut (!!!) ausgereift. wer irgendetwas spezielles haben will, programmiert es sich selbst und stellt es als hack zur verfügung.


meine meinung deshalb:

die skripte im grossen und ganzen so belassen, wie sie sind, dafür aber im schnittstellenbereich weiterarbeiten (z.b. eben dieses multilingualzeugs, auch wenn dort bei der umsetzung über das ziel hinausgeschossen wurde).

standardisierte schnittstellen-erweiterungen würde ich mir deshalb wünschen (wie z.b. die newthread-list, globalkonfigurationen, neuste bilder-box, random-quote-box etc.). wie diese umzusetzen sind, wäre ein anderes thema.


eine andere mögliche schiene:

trennung von struktur, design und programmcode (html, css und php).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wär dafür dass man Smileys (ja die schreibt man korrekt so :-D), File-Uploads, Pics, Icons, usw. (halt den Kram den jedes Script irgendwie braucht) aus den Scriptverzeichnissen rausnimmt.

Weil die liegen ja sonst sowieso nur doppelt und 3fach da.

Man müsste dann halt immer 2 Versionen der Scripte zum Download anbieten (weil eine Readme sowieso nie wer liest) einmal mit Smileys&Co und einmal ohne.


So könnte man in jedem Script zB alle Smilies nutzen, egal welche Scripts man oben hat.

Zum verwalten kann man ja eine Datei ins Verzeichnis dazugeben die dann vom jeweiligen Script includet wird :-o


Dann wäre eigentlich alles eigenständig, aber auch nicht (oder so) :ugly:

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmm, die eigenständigkeit kannst du ja beibehalten. es braucht einfach eine "mussinstallation", bei jedem weiteren skript, das man installiert, fallen dann einfach die gemeinsam genutzten dateien weg.


warum also nicht eine setuproutine und ein setupprogramm erstellen, wo man die dateien/versionen/skripte verwalten kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,


ich kann mich dem allgemeinen Trend anschließen und stimme auch für "eigenständig". Dies ist tatsächlich einer der zentralen Vorteile, die die pScripte haben - man kann sich sein persönliches Set zusammenstellen und nur die Skripte und DB-Tabellen installieren, die man tatsächlich benötigt.


Allerdings würde ich es befürworten, wenn die Gemeinsamkeiten der Skripte mal näher betrachtet und dann ggf. zusammengefasst werden könnten. Im Bereich der Verwaltung/Administration ist mit pUser bereits ein Anfang gemacht. Aber auch einige Funktionen könnten sicherlich zu einer Art "pLibrary" zusammengefasst werden, also z.B. Datumsberechnungen, HRC-Codes, Smileys usw.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allerdings würde ich es befürworten, wenn die Gemeinsamkeiten der Skripte mal näher betrachtet und dann ggf. zusammengefasst werden könnten. Im Bereich der Verwaltung/Administration ist mit pUser bereits ein Anfang gemacht. Aber auch einige Funktionen könnten sicherlich zu einer Art "pLibrary" zusammengefasst werden, also z.B. Datumsberechnungen, HRC-Codes, Smileys usw.


Dann wäre man aber verpflichtet "pLibary" zu installieren und das erkläre mal einem User, dass er das vorher installieren muss...sicherlich nicht verkehrt, aber wir gehen mal von einem DAU aus und da läge sicherlich die Fehlerquote sehr hoch, weil die Readmes "chronisch" nicht gelesen werden! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Dann wäre man aber verpflichtet "pLibary" zu installieren
...welches aber auch bei jedem Script enthalten sein könnte...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Original von Powie

-> unterordner /plib ;-)

Ja, das wäre eine saubere Variante. :H:

Share this post


Link to post
Share on other sites

so werde ich das dann wohl tun, es wird zwei Unterordner geben:


/plib

/admin


und diese werden bei allen Scripte generell gleich sein und die notwendigen Komponenten enthalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

also, auch wenns schon was älter iss...


ich hab mal für eigenständig gestimmt, denn solange die Scripts einzeln funktionieren, ist es für mich z.B. auch einfacher die in meiner Page einzubauen, man müsste wenns ja ein komplettes System ist nach und nach seine Ganze seite darauf abstimmen, und es wird wohl viele wie mich geben, die mit nem kompletten System nicht so unbedingt klar kommen.

Ich denke aber das ein cms für die "fortgeschrittenen" User eher sinn macht, da die dann auch wissen wie sie Ihre seite in das cms einbinden können. Ich z.B. kanns nicht, und bin froh über jede neue errungenschaft die ich selber schaffe (fckeditor ^^).


GreeTz


dastift

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×