Jump to content

!! struktur fehlt mir ein bisschen !!


Recommended Posts

meiner meinung nach wird an vielen ecken und enden diskutiert, ohne prüfbare ergebnisse. während der kreativen phase des problemlösungsprozesses (z. b. brainstorming) ist dies ja gut und recht, aber es werden hier schon recht konkrete sachen diskutiert.


warum also sich nicht auf ein gängiges modell der informatik stützen, welches den softwareentwicklungsprozess einigermassen strukturiert vorgibt?

bsp:

http://de.wikipedia.org/wiki/Softwareentwicklungsprozess#Vorgehensmodelle_des_Softwareentwicklungsprozesses

Link to post
Share on other sites

Eine Diskussion in dem aktuellen Stadium wird noch keine endgültigen Ergebnisse bringen.

Es ist doch so, daß momentan tatsächlich noch ein Sammeln stattfindet.


Ein Brainstorming darf keiner Einflußnahme ausgesetzt werden!


Bitte daran denken!

Link to post
Share on other sites

*VERYBIGHUST* zum thema "korrekte durchführung von brainstorming"


und warum?

gegenbeispiele gefällig:

http://www.powie.de/pforum/showthread.php?id=20569

http://www.powie.de/pforum/showthread.php?id=20570

http://www.powie.de/pforum/showthread.php?id=20602

http://www.powie.de/pforum/showthread.php?id=20596

http://www.powie.de/pforum/showthread.php?id=20568

...


gute beispiele:

http://www.powie.de/pforum/showthread.php?id=20599


meine idee, hier ein bisschen mehr struktur reinzubringen kommt nicht von ungefähr...

denn wie schon mal geschrieben: kommunikation muss ein ergebnis haben bzw. aktionen auslösen - sonst ist sie sinnlos. so hat auch brainstorming ein konkretes ziel: innovative ideen zu einem bestehenden problem finden.

Link to post
Share on other sites

Also ich habe bezüglich Brainstorming eine sehr gute Ausbildung genossen.


Und diese etliche Male mit großem Erfolg meines Teams umsetzen können..........


Und es sollte klar sein, daß wir in einer absoluten Anfangsphase uns befinden.


Da sollten möglichst wenig Regeln aufgestellt werden.

Link to post
Share on other sites

ich mag jetzt nicht schon wieder der rumhacker und ewige kritisierer sein und dich irgendwie beleidigen, paddy. aber sobald jemand in seinen aussagen nicht ganz präzise ist, muss ich einschreiten:

für ein korrektes brainstroming selbst gibt es sogenannte verhaltensregeln. und diese sollten, wie du im ersten post geschrieben hast, eingehalten werden. meine gegenbeispiele zeigen, dass hier z. t. schon recht konkret diskutiert wird, dies mit brainstorming in seiner grundform wenig bis nichts zu tun hat, und deshalb meiner meinung nach eine gewisse struktur in den ganzen entwicklungsprozess eingebracht werden sollte (siehe link auf wikipedia).


link zu korrektem brainstorming

http://www.laum.uni-hannover.de/ilr/lehre/Ptm/Ptm_KreaBrain.htm

Link to post
Share on other sites

Mein Vorschlag wäre: Ein paar Tage das ganze (noch junge) Projekt sich warmlaufen lassen und dann konkrete Regeln aufstellen.

Anderenfalls bleibt es meiner Meinung nach bei dem Häufchen von Interessierten...


Und wir brauchen doch wohl noch ein paar mehr, oder nicht? ;-)

Link to post
Share on other sites

jepp paddy, stimme dir zu. Habe das in vielen schulungen auch immer wieder gehabt. Normalerweise gehören auch Leute zum Brainstorming die damit garnichts zu tun haben, also auch Laien...


im Moment ist das hier nur "Ideenfindung"...

Link to post
Share on other sites

Ich dränge trotzdem noch auf ein Treffen (IRC, Skype etc.)! Somit kann man sich nämlich schonmal gut aufeinander abstimmen und wenigstens mal die Grundzüge klären.


Das Herumdiskutieren ist ja schön und gut, aber im Endeffekt gibt es bis jetzt noch kein richtiges System. Da muss ich dem DEC zustimmen. Aber da es ja noch in der Anfangsphase ist und wir erstmal Idee sammeln, ist es vielleicht auch gut erstmal.


Man sollte DEC 's und paddy 's (gute) Argumente kombinieren. Also ein gelenktes und zielgerichtetes Diskutieren, ohne viel OffTopic zu werden, was hier doch immer noch ab und an stattfindet. Wir haben einen OffTopic-Tag...



kOOni

Link to post
Share on other sites
ein richtiges System kann es noch nicht geben. es ist ja noch garnicht klar was das system können soll, was man genau vor hat... etc.


Ich meine das eher formel mit dem System. Halt das man beim Thema bleibt, wenig abschweift und irgendwann zu einem verwertbaren (Zwischen-)Ergebnis kommt.



kOOni

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...