Jump to content
Sign in to follow this  
haraldos

MySQL Queries ermitteln

Recommended Posts

Original von Haraldos

Olá!

Wie ermittelt man die Anzahl der durchgeführten MySQl Queries einer Abfrage?


Danke und Gruß, Haraldos



Hm, Query = Abfrage,

meinst du, wie viele Datensätze von einer Abfrage betroffen sind?

mysql_num_rows();

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, eigentlich meinte ich die Anzahl der Querys, die beim parsen der Seite benötigt werden.


Aber ich glaube mir dämmerts grad schon wie es machbar ist, werd ich ma testen und bescheid sagen dass es net funzt... ;-)


Edit:

So hab ich mir das jetzt ausgedacht:


 

Klingt verdächtig einfach, aber sollte so gehen...


Aber die eigentlich Frage ist, ob es nicht dazu bereits eine passende Funktion gibt, so wie (ich erfind grad mal was): mysql_count_query(); ? :-o

- Editiert von Haraldos am 26.01.2006, 16:36 -

Share this post


Link to post
Share on other sites

das anzeigen der "Query" Anzahl find ich immer nen lustigen Wert. Der sagt im Endeffekt soviel aus wie eine Autofarbe über den Benzinverbrauch.... Der Wert ist zwar vielleicht teilweise interessant, aber in Wahrheit vollkommen zweitrangig.

Ich kann eine aufwendige SQL Query benutzen, die alleine länger dauert wie vielleicht 100 einfache. Bei unseren "kleinen" Projekten hier ist das fast egal. An Arbeit hab ich bei DB2 Abfragen die eben mal mehrere Minuten dauern... Teilweise gelingt es durch Optimierungen bestimmte Queries von "Minuten" auf "Sekunden" zu optimieren. Die Problematik ist immer dann vorhanden wenn man in Abfragen viele Joins mit Alias Vergleichen verwendet, dann muss die DB erst temporäre Tabellen erstellen und die Daten zusammenbringen und das ist oftmals.... langsam und RAM / CPU fressend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ja mal eine Fachmännische Antwort, die ich sogar als Datenbanklaie verstehe... :H:

Ich kann bisserl HTML, bisserl Visual Basic, bisserl C++, ich komme mit Linux, Windows und Mac zurecht, ich kann Netzwerke aufbauen und bring über Samba sogar Windows und Linux zum Zusammenspiel, aber wenn auf meiner Arbeit der Admin unseres Serverparks einen einzigen Satz losläßt, benutzt der mehr Fremdwörter als hier in einem Monat auftauchen... bischen :gaga: ist der schon, manche Leute wollen nicht verstanden werden glaub ich :-o

Ok, das hat aber hier nix verloren, wollte nur mal erwähnt haben das obige Antworten auch für Halblaien sehr gut Nachvollziehbar sind.


Lobhudelei ende....

Share this post


Link to post
Share on other sites

:-o ich kenne diese Sprachvariante. Sie hört sich verdammt wichtig an. Präsentationen von solchen Leuten kann man aber meist ohne IT Dolmetscher garnicht verstehen und zeigt man besser auch keinen Kunden...

Wir sind komplett dazu übergegangen unsere Präsentationen in deutsch und für jedes Kind verständlich zu machen, fachchinesisch wird weggelassen... kommt viel viel besser an. Zudem sind die Leute die sowas oft sehen müssen ehr Entscheidern denn Fachidioten, und Entscheider sind in der Regel weniger tief in der fachlichen Materie, die haben mehr Softskill....

Trotzdem merk ichs an mir selbst, man verfällt oft leicht in die Fachwortquälerei wenn es andere machen......

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...