Jump to content
Sign in to follow this  
sid

[Strict] XHTML (Nichts los hier...?)

Recommended Posts

Hallo


Mal eine kleine Frage nebenbei? Beschäftigt sich eigentlich einer unter euch mit dem erstellen von (Strikten) XHTML Webseiten?


Ich erstelle im Moment für meinen Krebskranken Bruder eine Informations Webseite, die ich gegen Ende des Monats in das Netz stellen werde. Diese soll nach den obigen Angaben erstellt werden.


Wer unter euch erstellt oder experimentiert diesbezüglich in diesem Bereich herum. Kann mir vielleicht auch noch einer einige gut Besuchte Foren und Informationsseiten als Links hier posten?


Für den Anfang habe ich zum experimentieren meine Eingangsseite ..:: Map Arena ::. heran gezogen. Beachtlich ist, das nachdem ich diese einmal zum Validieren durch den Äther gesendet hatte, mir die Haare vom Kopf gefallen sind!


Hier kann man das prüfen: W3C XHTML 1.0


Da kann man einmal sehen, obwohl man manchmal das gefühl hat, es leuft, dann ist auch alles so weit richtig, dem gar nicht so ist!


Hier die Überarbeitete Eingangsseite .:: Map Arena ::..


Schickt die einmal durch den Äther! Das sieht schon viel besser aus.


Na ja, vielleicht hat ja noch ein anderer unter euch intresse an XHTML...


m.f.g. Sid

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe mich göttlich viele Stunden damit beschäftigt.

Für meine jetzigen Scripte ist es fast unmöglich diese auf XHTML Strict umzuschreiben. Einfacher wäre es dann alles neu zu machen :-o . Aktuell versuche ich oft verschiedene Dinge einzuhalten, man scheitert aber sehr sehr oft dabei, gewöhnte Dinge umzusetzen die es bei XHS einfach irgendwie nicht mehr gibt. Ein anderes Problem für mich ist der damit verbundene Zeitaufwand, das immer wieder "validieren" raubt Stunde um Stunde....


Ansonsten: Übung macht den Meister........

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da du bei XHTML Strict für das Markup eigentlich nur noch CSS verwenden darfst ist das manchmal schon aufwendiger, vor allem wenn man es gewohnt ist alle Regsiter von HTML für das Markup zu ziehen.


Sachen wie , color=, background= ist dann im HTML nicht mehr zulässig.

Man kann aber eigentlich alles in CSS nachbilden, und wenn man den Bogen raus hat geht das auch schneller, besser, schöner.

Klar gibt es immer ein paar Sachen die nicht so einfach gehen, wie man Powies Beispiel umsetzt weiß ich jetzt auch nicht. Das größte Problem ist aber nach wie vor die hohe Verbreitung des IE, den CSS zu teilwese nicht die Bohne interessiert.


Die Seite vom Jendryschik ist übrigens super, ansonsten kannst du noch bei CSS4You nachschlagen.


Ansonsten kann ich nur wiederholen: Übung macht den Meister!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das größte Problem ist aber nach wie vor die hohe Verbreitung des IE, den CSS zu teilwese nicht die Bohne interessiert.


Das war für mich der Grund weshalb ichs wieder hingeworfen habe. Im FF sah es schön aus und der IE machte nur SCHISSE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo


Meinst Du vielleicht, das das Bild nicht richtig zentriert wird im Firefox. Die Anweisung habe ich einfach über eine Classanweisung in der .CSS Datei eingefügt. Ich hatte auch erst gedacht warum (align="absmiddle) nicht von XHTML verstanden wird. Bis dahin hatte ich neben den Zeilen gelesen. Wie eben schon erwähnt wurde, über .CSS kann man dann eigentlich so gut wie alles realisieren.


style="vertical-align: middle"


oder entsprechend im XHTML Code einfügen.


m.f.g. Sid

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...