Jump to content
Sign in to follow this  
bergbenji

PDF in Bilddatei zB PNG umwandeln?

Recommended Posts

Hi @ all!


Habe ne kleine Frage - weiss jemand ob man mittels PHP eine PDF datei in eine Bild datei z.B. gif oder PNG umwandeln kann?


Grund:

Ich habe eine PDF Datei aufm Server liegen - diese soll der Kunde sich vor dem Download in eine Art Preview anschauen koennen aber nur zur hälfte.

Ein Bild halbieren ist "leicht" - aber kann man eine vorhandene PDF Datei in ein Bild umwandeln?


Wäre super wenn jemand weiss wie- oder eine andere lösung fuer mein Problem parat haette.


Ich danke im Voraus!!!


MFG Benji!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Es gibt in PHP kein Bordmittel, um PDF/PS in Bilder umzuformen. Du kannst aber beispielsweise GraphicsMagick oder ImageMagick dazu verwenden, um ein Multi-Seiten-PDF/PS in ein Set aus Bildern umzuformen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm - danke auf jeden fall schon mal!


Aber das ist es nicht was ich benötige... :-(


Aber wie kann ich sonst einen teil (Halbe Seite) einer PDF datei anzeigen - so das der User nur Teilweise sehen kann - was da steht - aber nicht das ganze DINA4 Blatt?!

Hat vielleicht jemand ne gute idee?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

eine ältere Lösung ist ein Screenshot von deinem Bilshirm zu machen (wenn du gerade die PDF auf hast).

Einfach "Druck" auf deiner Tastatur drücken, mit STRG & V in einem Grafikprogramm einfügen und als GIF, JPG, PNG Exportiren.


Ne andere Lösung würde mir jetzt nicht wikrklich einfallen, ich nutze das heute noch sehr oft (soiel ich weiß gibt es dazu auch extra Programme die einen Screenshot erzeugen) :ugly:


Grüße 111

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst doch den Vorschlag von Statler nehmen ...

Aus dem Bilderset nimmst dann nur das was du brauchst, den Rest verwirfst du einfach ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm - das problem ist - das die "verwaltung" der Dateien von etwas älteren leuten gemacht wird - die gerade mal das Uploadformular ausfüllen koennen - und mit allem weiteren überfordert sind... :gaga:


Deswegen suche ich eine lösung...


Aber ich glaube ich habe eine lösung...


Die erstellen die PDF datei mit Adobe Acrobat Pro - damit kann man die datei ja auch direkt als jpg oder gif exportiern.


Die datei wird dann einfach ebenfals hochgeladen und die bearbeite ich dann mit den mir zur verfügung stehenden Bordmitteltn... (bild halbieren etc.)


Beim Darstellen des Bildes muss ich mir aber noch was überlegen....


Wollte das Bild auf eine weise schuetzen - indem ich einfach ein Weiteres Gif darueber anzeige - damit man kein Rechtsklick machen kann - aber das nette "Copy" (Druckentaste) funktioniert ja trotzdem noch...


Habe irgendwo mal gehoert - das wenn man ein schwarzes Transparentes Gif drueberlegt - dann nur ein schwarzes Bild kopiert werden würde - aber in meinen versuchen funktioniert das leider nicht :-/


Vielleicht jemand dazu eine Idee?!




Meine Momentane lösung:

Ein Bild zur hälfte mittels CSS DIV anzeigen.Hauptimage im Hintergrund.

Dadrueber wieder ein Image legen mit scanlines - damit es nicht direkt per rechtsklick kopiert werden kann - nun habe ich nur noch das problem - das die datei ja ueber den quelltext direkt einsichtig ist...


Lösungsvorshläge?

Danke euch allen aber schon fuer die guten ideeen!


LG Benji!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

wie du schon ist das ne Lösung, von der Lösung mit dem Schwarzen .gif würd mich auch Interessieren aber wäre HTML / CSS technisch gesehen "ohne Filterung", die meistens im IE probleme machen unmöglich.


Die eine LÖsung hat du ja schon erwähnt, unter CSS das Hauptimage ablegen mit "background-image" und als Div das andere drüber.

Wieder wenn du selbst im Quelltext rumfummels kannst du auch das gif auf die altmodische weiße einbinden .

Muss halt nur Transparent sein :-o


Über die .htaccess kannst du teilweße Bilder und Trafficklau unterbinden, aber eine 100% sichere Lösung gibt es nicht, bzw. ist mir nicht bekannt, ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Hm - das problem ist - das die "verwaltung" der Dateien von etwas älteren leuten gemacht wird - die gerade mal das Uploadformular ausfüllen koennen - und mit allem weiteren überfordert sind...

Du kannst die Erstellung der Bilder übrigens automatisieren. Nach dem Upload eines PDF/periodisch wird ein Skript getriggert, welches PDF in PNG konvertiert, alle Bilder bis auf die erste Seite verwirft und diese thumbnailt. Fertig.


Habe irgendwo mal gehoert - das wenn man ein schwarzes Transparentes Gif drueberlegt - dann nur ein schwarzes Bild kopiert werden würde - aber in meinen versuchen funktioniert das leider nicht [unzufrieden]

Über die .htaccess kannst du teilweße Bilder und Trafficklau unterbinden, aber eine 100% sichere Lösung gibt es nicht, bzw. ist mir nicht bekannt, ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Die 100%-Lösung bedeutet, keine Ressourcen anzubieten. Wasch mich, aber mach mich nicht nass.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die 100%-Lösung bedeutet, keine Ressourcen anzubieten. Wasch mich, aber mach mich nicht nass.

Dann hat man auch ne Qualitativ gute Ausgabe nähmlich nichts, as allgemein gesehen wirklich sehr viel bringt :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Tja. Du siehst, es gibt einen zielkonflikt. Man kann eben nicht vollständig garantieren, dass ein Schutz funktioniert. Zusätzlich sind aber die meisten Schutzmaßnahmen mit Einschränkungen für gewollte User versehen. Diese drei Punkte, Schutz, Zugänglichkeit und Funktionalität, kann man eben nicht alle vollständig zusammen erfüllen. Zieldilemma.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja - das war mir schon klar - was keiner haben darf - sollte keinem in Irgendeiner Form zugänglich gemacht werden...


Aber die Bilder brauchen keinen grossen Kopierschutz - sollten nur nicht direkt per Rechtsklick kopierbar sein...


Aber da muss ich dann mal schauen! Danke euch trotzdem fuer die Zahlreichen antworten!!!


LG Benji

Share this post


Link to post
Share on other sites

jo da gibt es eben halt nur die eine Möglichkeit.

Über CSS in der Difinition Qusi das Bild einfügen, den Hitergrund nutzen.


 

.bild { background-image: url(bild.jpg); width:100px;height:100px;}

 

Aber das Standard Bild durch Gif ersetzen, somit wird der rechtsklick unterbunden

Hier als beispiel mal Tabellen ;)

 






 

dem Bild wrde ich auch nicht so offentlichtliche Namen geben und am besten am Ende einer jeden CSS datei definieren, natürlich kannst du auch die CSS Datei extra einfügen, das ist ja dir überlassen.


Es ist nicht die 100% sicherheit aber es bringt schon etwas, wenn du dann noch den Traffic/bildschutz über .htaccess machst, dann hast du schon einen recht guten schutz.


Gut auch hier gibt es Kritik (mehr als genug) aber es ist nur eine Möglichkei und meist Wissen die Kritiker auch keine bessere ;)

Achja aus Persönlicher Erfahrung kann ich dir sagen dass die Klaurate um über die hälfte zurück geht :-o


Grüße 111

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist doch schon mal etwas - ueber die hälfte...


Naja - theoretisch koennte ich es vernachlässigen - da die Seite sich nur an Personen ü30(sag ich mal) Richtet...


Aber auch unter den Erwachsenen gibt es leutz - die gern mal anderer Leute sachen "klauen"...


Danke auf jedenfall fuer die Infos - dein Beispiel hatte ich bereits umgesetzt gehabt - mit scanlines (Um der Druckentaste ein wenig entgegen zu wirken).

Man kann auf dem Bild sehen - worum es sich handelt - aber das "Drucken" und einfügen - macht ein Image nahezu unbrauchbar... [:o]


Aber eine kleinigkeit noch - koenntest du mir noch die htaccess eben Posten?! Habe im moment folgende:

 

Order deny,allow
Deny from all

 

Kann ich die auch irgendwie machen - das auf php datei in dem Ordner zugegriffen werden kann - und alle anderen gespeert sind?


Danke dir!

Share this post


Link to post
Share on other sites

So hier hab ich Sie:

 

RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^$
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^http://(www\.)?domain.de/.*$ [NC]
RewriteRule \.(gif|jpg|png)$ - [F]

 

Also bei mir reicht das völlig aus, da braucht man eig. auch keinen 100 zeilen ;)


Ps.: wenn du mit PNG arbeiten willst und Transparente Alpha Filterung hast macht dir der Internet Explorer Probleme dafür hab ich auch ne Lösung :-D :gaga:


Grüße 111

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nabend,


nur als Anmerkung, der Internet Explorer in der Version 7 macht die transparente Alphafilterung schon, nur der IE6 halt nicht. Mit transparenten GIFs dürfte er aber klarkommen.



k00ni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ja transparentem gif gehen in allen Browsern ohne Probleme.

Aber dass Anphafilterung im IE 7 geht wusste ich nicht, dank dir für die Info :H:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Also bei mir reicht das völlig aus, da braucht man eig. auch keinen 100 zeilen ;)

Und natürlich funktioniert deine Lösung nicht, wenn kein Referer geschickt wird. Es ist übrigens gar nicht usus und auch nicht verlangt, dass ein Referer gesendet wird. Mindestens eine große "Sicherheits"-Software-Suite filtert den Referer übrigens.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dankes chon mal fuer den Tipp!


Aber koenntest du vielleicht auch eine "Kurzanleitung" zu deinem Post machen @ Smilie111?!? :-o

Danke dir!!!



Fuer das Transparente nehme ich einfach ein Transparentes Gif - welches ich drueber lege mittels CSS...


Ist zwar trotzdem noch ueber Quelltext lesbar - aber naj - geht halt nicht alles :-/

THX Trotzdem!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von Statler
Also bei mir reicht das völlig aus, da braucht man eig. auch keinen 100 zeilen ;)

Und natürlich funktioniert deine Lösung nicht, wenn kein Referer geschickt wird. Es ist übrigens gar nicht usus und auch nicht verlangt, dass ein Referer gesendet wird. Mindestens eine große "Sicherheits"-Software-Suite filtert den Referer übrigens.




Wenn ich sowas schon lese.

Und natürlich funktioniert deine Lösung nicht


Ich hab doch heute Abend so ein schönes Zizaz im forum gelesen, "wenn man keine.... soll man .." lassen wir das, dazu bin ich zu Freundlich :-o


Also Mr. Statler, da es nicht funktioniert erkläre mir bitte wieso es bei mir geht ?

Nur weil ich Funktionen raus lasse die man nicht beötigt und alt sind funktioniert das nicht, außerdem hab ih schon gesagt dass es keine 100% Lösung gibt.



Kann ich die auch irgendwie machen - das auf php datei in dem Ordner zugegriffen werden kann - und alle anderen gespeert sind?

da müsstest du hiert mal schauen, vill. ist das eine Lösung für dich wenn nich schauen wir mal weier ;)

http://www.modrewrite.de/13.11.0.0.1.0.phtml



Ist zwar trotzdem noch ueber Quelltext lesbar - aber naj - geht halt nicht alles

den Quelltext kann man nicht sichern, wenn der nicht sichtbar ist kann Ihn der Browser nicht lesen.


Gut auch hier gibt es Kritik (mehr als genug) aber es ist nur eine Möglichkei und meist Wissen die Kritiker auch keine bessere ;)

hab ichs nicht gesagt... ein kritiker aber hat selbst keine bessere Lösung, sorry aber manschmal bin ich wirklich gut :-o :gaga:



// edit

Anleitung, ähm für was brauchst du ne Anleitung, sollte kein Problem sein nur weiß ich nich genau was du jetzt meinst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo nochmal,

ich habe meine alte .htaccess wieder gefunden und ein paar fehler verbessert und kleinigkeiten hinzugefügt.

wenn du Sie brauchen kannst nutze Sie, mal sehen werde Sie auch wieder einsetzen.

Darin ist alles von Fehlerseiten, über Weiterleitungen bishin zur Subdomain funktion.


 

#	Hiermit werden Kommentare (Hilfestellungen) erziehlt
#	Es kann auch sein dass ein befehl so auskommentiert wird und nicht
#	Aktiv ist, dann setzen Sie einfch das # davor weg.
#	Auch die domain muss man selbst eintragen
#	Bsp.: domain.tld = durch eigene Domain ersetzen
#
########################################################################




# Hier Definieren wir eigene Fehlerseiten
# Für Linux Systeme nutzen wir den Befehl

	ErrorDocument 404 http://www.domain.tld/fehler.htm
	ErrorDocument 401 http://www.domain.tld/fehler.htm
	ErrorDocument 403 http://www.domain.tld/fehler.htm
	ErrorDocument 404 http://www.domain.tld/fehler.htm
	ErrorDocument 500 http://www.domain.tld/fehler.htm


# Benutzerdefinierte Startseite
# Bei startseite index.php einfach das # Löschen

	#DirectoryIndex index.php
	DirectoryIndex index.html


# Bildschutz erzielen

       RewriteEngine on
       RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^$
       RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^http://(www\\.)?domain.tld/.*$ [NC]
       RewriteRule \\.(gif|jpg|png|bmp)$ - [F]


# Bildschutz erzielen
# Anderes Bild für "Dieb" anzeigen lassen


       RewriteEngine on
       RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^$
       RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^http://(www\\.)?domain.tld/.*$ [NC]
       RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !dieb.gif$
       RewriteRule .*\\.(gif|jpe?g|png|bmp|pdf|zip|rar|mp3|js)$ http://www.domain.de/bildordner/bild.gif [R]



   # Ip(s) Sperren
   # Wenn gewünscht bitte vor den drei zeilen das # Löschen

       #order deny,allow
       #allow from 	#00.000.000.000
       #deny from all


# Referrer blocken (Seiten auschließen)

       RewriteCond %{HTTP_REFERER} ^http://(.+\\.)?domain1\\.tld/ [NC]
       RewriteCond %{HTTP_REFERER} ^http://(.+\\.)?domain2\\.tld/ [NC]
       RewriteRule .* - [F]


# Weiterleitung(en)
# Ganze Seie für eine andere Domain (bitte # davor entfernen)

	#Redirect / http://www.domain.tld/


# Einzelne seiten umleiten (bitte davor # entfernen)

	#Redirect /seite.html neueseite.shtml


# Eigene Subdomains Definieren
# ACHTUNG "RewriteEngine On" ist eine Sicherheitslücke bitte beachten
# und über die konsequenzen im klaren sein (zum deaktivieren ein # davor setzen)
# Die eigenen Subdomains funktionieren dann nicht mehr also können alle Befehle
# mit einem # auskommentiert werden

	RewriteEngine On

# Unter "ordner" euren Ordner eintragen wohin die Subdomain leiten soll

       RewriteCond %{HTTP_HOST} subdomain.domain.tld $ [NC]
       RewriteCond %{REQUEST_URI} !/ordner/
       RewriteRule ^(.*)$ ordner/$1 [L]


   # Beispiel für eine zweite Subdomain (zum aktiviren mitt # löschen)

       #RewriteCond %{HTTP_HOST} subdomain2.domain.tld $ [NC]
       #RewriteCond %{REQUEST_URI} !/ordner2/
       #RewriteRule ^(.*)$ ordner2/$1 [L]

   # Tippfehler unterbinden

       RewriteCond %{HTTP_HOST} !(^domain.tld $|^www.domain.tld $) [NC]
       RewriteRule ^\\.*$ /fehlerseite.htm [L]




########################################################################
#
#	Zusammen gestellt von		Michael, Rhein
#	Fragen an:					rheinmichael@gmx.de

 

von Zeile 29 bis 46 ist der Bildschutz nochmal definiert, zei verschidene Versionen.

Da meckert bestimmt einer drann rum, ist mir aber wieder Salami :-o :gaga:


Grüße 111

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×