Jump to content
Sign in to follow this  
Powie

Weiterentwicklung pScripte Single Versionen

Recommended Posts

Seit der Ankündigung ,das ich selber den umfassenden Support der Single Script Versionen einstelle, überfluten mich viele Anfragen zu diesem Thema. Daher möchte ich noch einmal ganz deutlich 2 Fakten darstellen:


1. Ich werde selber keine Weiterentwicklung / Support treiben.

2. Es gibt keinen Hinderungsgrund das dies nicht durch die Community gemacht werden könnte.


Ich werde selber dies als "OneManShow" nicht weiter treiben, aber ich bin offen für alles. Sollte die Community ein entsprechendes "Konzept" vorlegen, mit welchem man sowohl den Support als auch die Weiterentwicklung sicherstellen kann, so wäre ich ebenso bereit dies zu unterstützen. Dem würde auch eine Freigabe der Codes in Richtung Open Source nichts im Wege stehen.

Nu seid ihr an der Reihe [:o]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,


ich bin der Admin von Adventure-Fanhome. Unser Team würde sich bereit erklären die Weiterentwicklung sowie den Support zu übernehmen und sicher zu stellen. [:o]

Auf unser Seite werden demnächst die Scripte "pUser", pFile, pGB und pNews zum Einsatz kommen.

Da wir diese Scripte nicht missen möchten und sie natürlich verbessern wollen, machen wir Euch dieses Angebot! Dieses gilt natürlich für alle Scripte, nicht nur für diese vier.


Eure Meinungen sind gefragt!!!


McRonald alias Fan-Master-Ron

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,


also ich kann die Entscheidung verstehen und hätte sie bestimmt auch irgendwann so getroffen. Denn die Skripte sind schon sehr groß und gewiss auch nicht einfach zu pflegen. Der Zeitfaktor der dann noch beim pSys hinzukommt ist ja bestimmt auch nicht ohne.


Ob das mit der Community hier was wird, glaube ich eher nicht. Es ist ein zusammengewürfelter Haufen von kleinen verschworenen Gruppen (nicht bös' gemeint). Ich denke, jeder kocht da sein eigenes Süppchen. Da finde ich in dem Zusammenhang das pSys "besser", da man dort eventuelle Änderungen einfach als Modul zur Verfügung stellen kann, statt per Anleitung die Änderungen im Quellcode zu erklären.


Warum ist es so schwer, einfach das pSys zu "installieren" und seine bestehenden Daten trotzdem weiter zunutzen? Noch dürfte sich der Unterschied bei den Tabellen in Grenzen halten, und wenn gibt es ein Updateskript. Möchte man 90% der Komponenten (bspw. Art oder News) oder Module nicht haben, so kann man sie ja einfach löschen, die entsprechenden Tabellen ebenfalls und gut ist. Ich denke aber, dass viele Bastler hier eigenen Code eingebaut haben und es dann ggf. schwer fällt, diesen zu portieren. (Sei es der Aufwand oder die Zeit)


Zum Thema "Open Source": Möchtest du die Entwicklung komplett aus der Hand geben, also nichts mehr damit zu tun haben wollen oder möchtest du noch gewisse Dinge lenken? Du schriebst, dass du "unterstützen" möchtest, in welcher Form?



Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Unser Team würde sich bereit erklären die Weiterentwicklung sowie den Support zu übernehmen und sicher zu stellen.


Was genau bedeutet das? Weiterentwicklung kann ich mir vorstellen, aber der Support. Möchtet ihr dann wie hier, auf Fragen antworten und Problemlösungen bieten? Wollt ihr das hier tun oder bei euch auf der (/ einer eigenen) Plattform? Oder geht es eher um das Schließen von Sicherheitslücken oder Bugs?



Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unter Support verstehen wir genau das was du angesprochen hast und natürlich werden wir das hier weiterhin machen! Solange es keinem stört. Wir können uns natürlich auch vorstellen es auf einer eigenen Plattform umzusetzen :(

Die Entscheidung, denke ich, wird Powie schon treffen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Was glaubst Du, Donald McRonald, macht Dich/Euch prädestiniert für ein solches Angebot? Wie lange arbeite(s)t Du/Ihr schon mit den Scripten von Powie? Welche Referenzen in Sachen PHP und MySQL bring(s)t Du/Ihr mit?


Also für mich hört sich das erst mal sehr vage an...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir arbeiten seid gut ein einhalb Jahren mit dem pUser Script. Die anderen Scripte sind bei uns zwar ziemlich neu (ca.4 Monate), aber auch diese verstehen wir schon gut! Mit MySQL arbeite ich schon sehr lange. Habe auch dort so meine Erfahrungen gemacht. Zuletzt bei dem neusten Projekt der Board-Fusion. Die vor kurzem auf unserer Seite stattgefunden hat. Durch das einbauen von MODs und auch durch die Powie Scripte haben wir uns nun in PHP eingearbeitet!

Es ist ja auch nur ein Angebot! Wenn nicht, dann nicht! Wir wollen nur helfen die Single Scripte eventl. weiter zu entwickeln, da, wie Powie selber sagt, er es dann nicht mehr macht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Sollte die Community ein entsprechendes "Konzept" vorlegen, mit welchem man sowohl den Support als auch die Weiterentwicklung sicherstellen kann, so wäre ich ebenso bereit dies zu unterstützen.

Wie genau stellst Du dir das vor? Es gibt ja jetzt auch keinen fest zugesagten Support und keine fest zugesagte (eher gerade abgesagte) Weiterentwicklung.


Dem würde auch eine Freigabe der Codes in Richtung Open Source nichts im Wege stehen.

Mach das doch einfach. Wenn Du die Weiterentwicklung eh einstellen möchtest, erkläre die letzten Versionen als Quelloffen und schau einfach, was daraus wird. Wenn es wirklich ernsthaftes Interesse gibt, wird es schon genügend Leute geben, die darauf aufbauen werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mach das doch einfach. Wenn Du die Weiterentwicklung eh einstellen möchtest, erkläre die letzten Versionen als Quelloffen und schau einfach, was daraus wird. Wenn es wirklich ernsthaftes Interesse gibt, wird es schon genügend Leute geben, die darauf aufbauen werden.


Nur wäre dann die Frage, wie man das mit der Codesynchronisierung machen möchte? Wie werden sich die Leute koordinieren? Wer administriert das? Wer stellt den Unterbau zur Verfügung? Es müssen sich erstmal Leute finden, ja. Aber ich sehe hier die Gefahr, dass da jeder sein Ding macht und die Entwicklung in alle Richtung geht, wahrscheinlich zueinander inkompatibel vom Code her.


Wie genau stellst Du dir das vor? Es gibt ja jetzt auch keinen fest zugesagten Support und keine fest zugesagte (eher gerade abgesagte) Weiterentwicklung.


Also es wird schon weiterentwickelt ;-) Vieles merkt man nicht immer, weil es unter der Haube ist. Weiterhin kann ich mich als Entwickler nicht über den Support beschweren. Man bedenke, dass das hier ein Hobby ist und keine Firma oder Organisation. Support wird geliefert, wenn Zeit, Lust und Mittel dazu da sind, von wem sei ja erstmal dahin gestellt. So ist das mein Eindruck. Bezahlst du Powie für die Nutzung seiner Skripte, so kann man glaub ich in bestimmten Forumbereichen auch "professionellen" Support erhalten.



Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Nur wäre dann die Frage, wie man das mit der Codesynchronisierung machen möchte?

Sowas muss es doch gar nicht geben. Wer will, forkt. Fertig.


Wie werden sich die Leute koordinieren?

Das können die Leute dann in den Projekten intern klären. Ich sehe nicht, dass eine zentrale Koordinierung nötig sein wird; eher viele verschiedene Unterprojekte, die auf den bestehenden Sourcen aufsetzen.


Wer stellt den Unterbau zur Verfügung?

Welcher Unterbau?


Aber ich sehe hier die Gefahr, dass da jeder sein Ding macht und die Entwicklung in alle Richtung geht, wahrscheinlich zueinander inkompatibel vom Code her.

Na und? Psys wird doch von Powie weiter entwickelt.


Also es wird schon weiterentwickelt

Lies meinen Text nochmal und achte auf "fest zugesagt". Auch bisher gab es keine Garantie, dass Powie sich um die Skripte kümmert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lies meinen Text nochmal und achte auf "fest zugesagt". Auch bisher gab es keine Garantie, dass Powie sich um die Skripte kümmert.


Ich habe deinen Text gelesen. Und weiterhin habe ich geschrieben, dass ich bisher nur weiß, dass das hier ein Hobby ist und kein kommerzielles oder sonstiges Projekt, wo Powie anderen Rechenschaft ablegen muss. Das mit der Garantie ist ihm überlassen. Meiner Meinung nach braucht er keine geben, denn es ist bis jetzt noch "sein" Projekt und somit ihm überlassen, in wie weit er da Herzblut reinsteckt. Darunter fällt auch die angesprochene Weiterentwicklung: its done, when its done. Und wie bereits geschrieben, ich sehe da keinen Entwicklungsstopp. ;-)



Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Ich habe deinen Text gelesen. Und weiterhin habe ich geschrieben, dass ich bisher nur weiß, dass das hier ein Hobby ist und kein kommerzielles oder sonstiges Projekt, wo Powie anderen Rechenschaft ablegen muss.

Da stimme ich dir ja zu. Ich fragte Powie einfach nur, was genau er sich unter garantiertem Support vorstellt. Lass doch einfach Powie auf diese Frage antworten, ja?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Sieben Jahre kenne ich nun schon Powies Scripte, sieben Jahre sehe ich einen Einzelkämpfer, welcher gelegentlich Ideen anderer übernimmt, andererseits aber immer allein weiter werkelt.


Kann er, darf er, muss er.


Hinweise auf Fehler in den Scripten sind leider sehr oft ignoriert worden.


Und doch.: Psripte sind beliebter denn je...


Viele aktive User hier in der Community haben Eigenentwicklungen in die Scripte eingebaut, gelegentlich sind auch fremde Bausteine übernommen worden bzw. eingeflossen. (Josh, Milindur und IndoorJo nenne ich einfach mal als die drei, welche mir spontan einfallen.)


Ich selbst benutze seit Jahren von mir angepasste Versionen der Scripte auf diversen Seiten, auch mehrsprachige Varianten.


Wenn Powies Scripte weitergepflegt und supportet werden sollen, dann bitte hier auf dieser Seite und von der Community, nicht von fremden Leuten.


Viele erinnern sich vielleicht noch an den Verkauf der Powie.de-Domain, welche eine Art von Verwirrung hinterlies, die nicht dienlich war.)


Das mit dem Teamwork kommt vielleicht tatsächlich mal in die Gänge bei Psys, aber so ganz glauben tu ich das erst, wenn ich es sehe. ;-)


Powie, du hast deinen Job auf deine spezielle Art gemacht.

Auch wenn ich oft anderer Meinung war als du, möchte ich DANKE sagen.


Mehr aber auch nicht.


Doch, eines noch:


Viel Glück und Erfolg für die Zukunft.


:wink:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Dem Dank und der Kritik möchte ich mich prinzipiell anschließen.


Viele erinnern sich vielleicht noch an den Verkauf der Powie.de-Domain, welche eine Art von Verwirrung hinterlies, die nicht dienlich war.)

Der Verkauf der pscript-Domain - inklusiver aller Userdaten - fand ich wesentlich schlimmer.


Wenn Powies Scripte weitergepflegt und supportet werden sollen, dann bitte hier auf dieser Seite und von der Community, nicht von fremden Leuten.

Das ist eben der Punkt: Wenn es Powies Scripte sind, kann auch nur Powie dafür verantwortlich sein. Wenn er aber aus den Powie-Scripten etwas generelleres als Powies Scripte macht sehe ich einfach mehr potenzielle Interessenten. Sein Beitrag wäre ja nicht "weg", sondern würde nur neu aufgegriffen und vielleicht auch in Richtungen weiterentwickelt, die wir heute noch gar nicht sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Viele erinnern sich vielleicht noch an den Verkauf der Powie.de-Domain, welche eine Art von Verwirrung hinterlies, die nicht dienlich war.)

Der Verkauf der pscript-Domain - inklusiver aller Userdaten - fand ich wesentlich schlimmer.


So herum wollte ich es schreiben... [:o]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir wollen ja auch niemanden etwas wegnehmen. Nur wenn sich hier niemand findet, werden sie auch nicht weiterentwickelt! Supportet werden soll es ja auch hier auf dieser Seite solange es Powie zulässt.

Schon mal daran gedacht das Leute die nicht SO sehr zu Community gehören oder für euch "fremde Leute" sind, auch viel neues mitbringen könnten! Die Möglichkeiten müssen erstmal abgewogen werden. :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Schon mal daran gedacht das Leute die nicht SO sehr zu Community gehören oder für euch "fremde Leute" sind, auch viel neues mitbringen könnten! Die Möglichkeiten müssen erstmal abgewogen werden.

Eben. Das sehe ich auch so. Ich fände es einfach besser, wenn man die Scripte einfach in Freiheit entlässt. Im schlimmsten Falle passiert halt gar nichts mehr mit den Scripten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

@Statler: So isser, er mag es, wenn diskutiert wird. Am Ende ändert sich dann aber wieder nichts... ;-) [:o] :wink:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sowas muss es doch gar nicht geben. Wer will, forkt. Fertig.


Ab in die freie Wildbahn; mit der Zeit wird mir der Gedanke immer sympathischer. Nur man sollte auch nicht vergessen, dass es eine große Gemeinde an Leuten gibt, die die pSkripte einsetzen und die vielleicht mit gemischten Gefühlen auf die jetzige Entwicklung schauen. Diejenigen, die die Skripte kommerziell einsetzen, können sie ja ggf. selbst weiterentwickeln, aber die anderen (größtenteils vielleicht nicht so versierten) Bastler könnten bei einem Hick-Hack um das Wer-Macht-Was-Womit bei den pSkripten auf der Strecke bleiben.


Ich meine, gibt es hier neben der Gruppe um den McRonald, noch weitere Leute (Gruppen)?


Weiterhin wäre die Frage, in wie weit Powie hier etwas "unterstützen" möchte. Stellt er, wie bisher, das Forum zur Diskussion und zum Austausch bereit oder möchte er sich komplett heraushalten. Um die Diskussion hier vielleicht etwas zu fördern, wäre es gut, wenn sich Powie mal wieder äußert.



Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Wer aktuell die Anzahl der Gäste im Forum beobachtet, der merkt eventuell, wie brisant das Thema hier ist. Powies Scripte sind trotz aller Kritik sehr verbreitet und so manch einer der Standard-Anwender (bitte den Ausdruck nicht persönlich nehmen) macht sich so seine Gedanken.

Und was ist mit denen, die für eine Lizenz bezahlt haben? Wie wird das geregelt?

Bitte nichts überstürzen hier!


Wir, die wir seit Jahren zur Community gehören, sollten uns zusammen tun und ohne Vorbehalte miteinander reden.


Eventuell in einem eigens hierfür einzurichtenden Bereich.



Vorschläge?


(Ich sehe schon, wie Powie sich die Hände reibt... ;-) )

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Original von A7

@Statler: So isser, er mag es, wenn diskutiert wird. Am Ende ändert sich dann aber wieder nichts... ;-) [:o] :wink:

Richtiiiiiiiiisch!!! :H:


Mal ganz im Ernst. Ich glaube, dass es aus dieser Community nur wenige gibt, die wirklich das Zeug dazu hätten, die pScripte wirklich weiterzuführen. Und dazu gehören meiner Meinung nach nur Leute aus dem harten, alten Kern.


Ich denke aber auch, dass gerade diese Leute durch die - sagen wir mal relativ wertneutral eigenständige - Art von Powie über die Jahre auch den Pepp verloren haben, das in Zukunft wirklich in die Hand zu nehmen. Zu oft wurden sie doch enttäuscht und entmutigt. Warum also nun noch mal einen Cut machen? Die Luft/Lust ist raus.


Andere Leute, neue User ohne historischen Background, kämen für mich zunächst mal gar nicht in Frage.

Share this post


Link to post
Share on other sites
sagen wir mal relativ wertneutral eigenständige - Art


jo, zumindest habe ich meine Art. Auch wenn es für viele nicht verständlich ist..... Aber ein wichtiger Punkt des Erfolges ist es den Standpunkt des anderen zu verstehen. Es gibt Leute die das verstehen, und es gibt Leute die denken ich könne hier als Einzelperson etwas leisten was bei anderen Projekten Entwicklerteams aus unzähligen Leuten schaffen. Über solche Gedanken schmunzle ich, lehne mich zurück und mache mein Ding so wie ich es für richtig halte.


Meine Unterstützung weiterhin: Ich weiss nicht wieso man das diskutieren müsste. Die Idee von Statler ist doch interessant, wir entlassen die Scripte in die weite Welt hinaus. Wo ich diese dann wie unterstütze wäre absolut zweitrangig und eigentlich auch uninteressant, denn wenn man davon ausgehen würde das ich zwingend dafür notwendig wäre könnte man es gleich bleiben lassen. Ebenso uninteressant wäre es das an Usern fest zu machen die das seid 1999 hier mitmachen und kennen. Wenn jemand kommt und etwas tut der heute noch garnichts von hier weiss, dann soll er das dürfen, letztendlich zählen keine politischen Dinge, keine Dinge des "wie gut hat uns jemand hier unterstützt", und keine Dinge in der Form "hat der Ahnung". Letztendlich zählt nur das Ergebnis.


Wieso also nicht gleich alles in die OS Community entlassen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

P.S. Muss auch mal ein Lob aussprechen. Was zum Beispiel K00ni und Otti in der letzten Zeit für die "Sache" getan haben ist mehr als lobenswert, auch wenn sie direkt kaum Spuren im Code von pSys hinterlassen haben, haben sie alleine durch das Aufzeigen der Möglichkeiten und ihrem intensiven Umgang damit gezeigt was geht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×