Jump to content
Sign in to follow this  
Powie

Weiterentwicklung pScripte Single Versionen

Recommended Posts

Guest

@Powie: Ich möchte Dir keineswegs an die Karre pinkeln, das liegt mir weit fern. Auch ich habe Deine Scripte immer gerne eingesetzt und mein Quäntchen Wissen beigetragen, wenn es gerade gepasst hat. Ich denke, das weißt Du.


Dennoch halte ich an meinen weiteren Aussagen von oben fest, denn es spiegelt meine persönliche Meinung wieder. Und die wolltest Du doch hören, oder?


[:o] :wink:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Muss auch mal ein Lob aussprechen.


:o Dankeschön.


Und dazu gehören meiner Meinung nach nur Leute aus dem harten, alten Kern.


Und wer bitte? Wer mir spontan aus dem "alten Kern" einfällt, die auch noch aktiv sind, sind du (Indoor), Milindur, mahe, Statler (Ponder) und A7. Der Rest ist doch schon länger inaktiv oder haben sich gelöscht. Also in diese Richtung würde ich, meiner Meinung nach, nicht gehen. Dass geht schief.


Da stimme ich dem Statler mit der "freien Wildbahn" zu. Wobei ich da auch noch Bedenken habe, bspw. die "Koordinierung" oder die "Was ist mit Bezahlkunden?"-Frage. Die Fragen sind nicht primär wichtig, nur sollten sie am Ende nicht vergessen werden.


[ot]

auch den Pepp verloren haben, das in Zukunft wirklich in die Hand zu nehmen. Zu oft wurden sie doch enttäuscht und entmutigt. Warum also nun noch mal einen Cut machen? Die Luft/Lust ist raus.


Das beruht aber,wenn schon, auf Gegenseitigkeit. Wieviele haben denn Code gepostet oder ein Projekt aufbauen wollen und haben es dann wieder fallen gelassen? Der Powie hat mit der Zeit vielleicht, vielleicht auch nicht, sich immer weiter zurückgehalten bei neuen Dingen, denn im Endeffekt haben sich auch seine Zeit "verschwendet".


Ich hab das bewusst in den OT-Tag gesetzt, da es die Diskussion aufweicht, wenn wir uns hier über die Charakter und die Art vom Powie auslassen. Dann ggf. ein neuen Thread aufmachen oder ganz lassen.[/ot]



Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Und wer bitte? Wer mir spontan aus dem "alten Kern" einfällt, die auch noch aktiv sind, sind du (Indoor), Milindur, mahe, Statler (Ponder) und A7. Der Rest ist doch schon länger inaktiv oder haben sich gelöscht. Also in diese Richtung würde ich, meiner Meinung nach, nicht gehen. Dass geht schief.

Ich fände es schade, wenn man sich auf die Vergangenheit begrenzt und Wälle hochzieht, wo Partizipation notwendig wäre. Daher stimme ich dir zu.


Wobei ich da auch noch Bedenken habe, bspw. die "Koordinierung"

Da es keine erstmal keine zentrale Entwicklungsinstanz gibt, stellt sich die Frage eigentlich nicht. Die Koordination muss dann erstmal von jedem neuen Projekt selbst gemacht werden. Das ist auch gut so, denn sicherlich gibt es viele abweichende Meinungen dazu, wie so ein Projekt aussehen sollte. Eine zentrale Koordinierung wäre auch insofern schlecht, als dass es dann einfach nur einen neuen Powie geben würde - mit all den Nachteilen, die eine zentralisierte Koordinierung mit sich bringt.


Ich möchte hiermit auch nochmals mein Bedauern über den Verkauf von Pscript.de ausdrücken. Ich hatte den Eindruck, dass das Forum dort mehr Interessenten angezogen hat und dass dort auch mehr User aktiv waren. Dort passiert ja nun leider nichts mehr. Wer betreut denn die Plattform derzeit?


oder die "Was ist mit Bezahlkunden?"-Frage

Gibt es denn derzeit überhaupt einen Bestand an Bezahlkunden die Anspruch auf garantierten Support haben? Wenn nicht, kann jedes künftige Projekt dies eigenständig nach eigenen Vorstellungen regeln. Dies schafft einen Wettbewerb: Wenn es potenzielle Bezahlkunden gibt (das kann Powie ja beurteilen), können die Projekte untereinander in Konkurrenz treten und mit eigenen Vorstelllungen Bezahlkunden werben oder nicht. Da ich vermute, dass es derzeit keine Bezahlkunden mit garantiertem Support gibt, könnten Powie so einen Markt schaffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da stimme ich dem Statler mit der "freien Wildbahn" zu. Wobei ich da auch noch Bedenken habe, bspw. die "Koordinierung" oder die "Was ist mit Bezahlkunden?"-Frage. Die Fragen sind nicht primär wichtig, nur sollten sie am Ende nicht vergessen werden.



Koordinierung: Kann in der freien Wildbahn jeder machen wie er will.... da wird nichts koordiniert

Bezahlkunden: Ist für echte OS vollkommen uninteressant......

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Bezahlkunden: Ist für echte OS vollkommen uninteressant......

Stimmt nicht. OS besagt genau nicht, dass man nichts verkaufen darf. http://de.wikipedia.org/wiki/Open-Source-Lizenz.


Je nach von dir gewählter Lizenz wäre es sogar möglich, dass ein Weiterentwickler die Software Closed Source machen darf - was ich für positiv halte (bsp. BSD-Lizenz).


Wichtig ist, dass alle Kontributoren gemeinsam beschließen, dass die Skripte OS werden. Du hast ja da auch Stücke von anderen Autoren drinnen - die müssten ebenfalls zustimmen. Falls Du mal Code von mir eingebaut hast (Post-to-Thread) - Du hast meine Zustimmung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum gehst du nicht hin, Lieber Powie, und gibts es an jemanden der es vieleicht auch Kommerziell ausbaut machst aber ne einschränkung das er die neusten Versionen immer auch bei dir Kostenlos zum DL anbieten muss!

Das schützt einerseitz alle diejenigen die selber Ihre Seiten pflegen und mit deinen Scripten arbeiten!


Andererseits gibt es dann für jemanden auch den anreiz das weiter zu entwickeln!


Ich könnte mir zum Beispiel so ein Lizensmodell alla XT Commerce vorstellen!


XT Commerce = Deutsche weiterentwicklung von OS Commerce.

Bei denen kann man die Alte Version Gratis Downloaden und die Neue nur als Support Kunde!


Suport Kunde wird mann wenn mann 99€ im JAHR zahlt:


Es gibt aber 2 Support Foren:

Einmal das für nicht Kunden (Die helfen sich gegenseitig) und einmal das für Kunden da helfen sich kunden gegenseitig und die entwickler geben ebenfalls support.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Warum gehst du nicht hin, Lieber Powie, und gibts es an jemanden der es vieleicht auch Kommerziell ausbaut machst aber ne einschränkung das er die neusten Versionen immer auch bei dir Kostenlos zum DL anbieten muss!

Das halte ich für keine gute Idee, denn dies würde effektiv verhindern, dass manche Technologien verwendet werden würden (bsp. eine kommerzielle Rechtschreibprüfung). Die BSD-Lizenz sorgt aber immerhin dafür, dass der Namen der Entwickler gewahrt bleiben; also keine Vollplagiate ohne Namensnennung möglich sind.


Bei denen kann man die Alte Version Gratis Downloaden und die Neue nur als Support Kunde!

Naja. Man kauft dort für 99 EUR Support. Eigentlich darf man die Software auch ohne verwenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Okay, "alte User" ist wohl übertrieben. Ich halt auch so Leute wie k00ni und Konsorten für geeignet, die sich eben in den letzten Monaten stark eingesetzt haben (danke auch von hier aus!). Aber ich bezeichne genau die Leute als nicht geeignet, die hier gerade mal 3 Postings abgesetzt haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich denke mal die "Anzahl der Postings" ist genauso irrelevant wie die Aufenthaltsdauer. Ich habe Leute mit denen ich auf anderen Wegen kommuniziere, die haben hier nicht mal einen Account aber mehr Ahnung als Leute mit 100+ Postings. :wink: [:o]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Powie, genau das wollte ich auch dazu sagen. Finde es einfach vermessen, wenn man an der Anzahl der Post gemessen wird, ob man Ahnung hat oder nicht. Wenn du (IndoorJo) auf so viel Ahnung wert legst, wieso machst du es dann nicht selbst (?) :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Okay, "alte User" ist wohl übertrieben. Ich halt auch so Leute wie k00ni und Konsorten für geeignet, die sich eben in den letzten Monaten stark eingesetzt haben (danke auch von hier aus!). Aber ich bezeichne genau die Leute als nicht geeignet, die hier gerade mal 3 Postings abgesetzt haben.

Postingfrequenz ist kein Indikator für Ahnung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK Sagen wir mal so:


Mir ist es eigentlich egal wie Ihr es löst.

Ich setze ehh nur noch pSys ein bei meinem Projekten! [:o]


Aber ich fände es sehr traurig für die jenigen die hallt die einzell Scripte einsetzen wenn es in zukunft nur noch Kommerziell "Ausgeschlachtet" würde.


Ich begründe das auch sehr gerne:


Ich denke das 99% aller die diese Scripte Groß gemacht haben nämlich die Nutzer sich genau für Powies Scripte entschieden haben weil sie nichts kosten und trotzdem was taugen. Und allen denen jetzt mit einer Kommerzialisierung in den hintern zu treten hallte ich für keine gute Idee.


Da würde egal wer das in Zukunft betreibt immer ein schlechter Ruf für Powie bei rum kommen.

Weil alle sagen werden der Powie.... Hat und nicht die neuen haben!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben auch nicht vor es Kommerziell "auszuschlachten". Es soll schon alles beim alten bleiben. Frei und für jeden zu haben! So wie es Powie immer gehandhabt hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Aber ich fände es sehr traurig für die jenigen die hallt die einzell Scripte einsetzen wenn es in zukunft nur noch Kommerziell "Ausgeschlachtet" würde.

Die Grundversionen würden doch sowieso immer unkommerziell bleiben. Ein Aspekt von dieser Art Freiheit ist es aber halt auch, dass Leute Technologien einbringen wollen, die sie nicht unkommerziell vertreiben wollen oder aber auch können. Das schmälert aber den Gewinn für die unkommerziellen Leute nicht; eher erhöht er diesen, denn viele kommerzielle Sachen sind früher oder später unkommerziell geworden.


Ich denke das 99% aller die diese Scripte Groß gemacht haben nämlich die Nutzer sich genau für Powies Scripte entschieden haben weil sie nichts kosten und trotzdem was taugen. Und allen denen jetzt mit einer Kommerzialisierung in den hintern zu treten hallte ich für keine gute Idee.

Nochmal: Die Scripte, die Powie dann in die Freiheit entlassen würde, wären weiterhin kostenlos und für alle Entwicklungen offen. Es würde dann an jedem einzelnen Projekt liegen, was daraus weiter wird.


Da würde egal wer das in Zukunft betreibt immer ein schlechter Ruf für Powie bei rum kommen.

Weil alle sagen werden der Powie.... Hat und nicht die neuen haben!


Es ist traurig zu sehen, dass Du mit Kommerz etwas rein negatives assoziierst. Erstenmals ist das nur ein Aspekt unter vielen, zweitens bedeutet Kommerz auch Motivation durch Wettbewerb und drittens würde es den Projekten frei stehen, was sie aus der Software machen. Nur würde sich irgendwo im Quelltext eine Anmerkung befinden, dass die Sourcen ursprünglich mal von Powie (und Konsorten) geschaffen wurden. Das verlangt aber die Fairness gegenüber Powie (und Konsorten) und natürlich das Urheberrecht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Wenn du (IndoorJo) auf so viel Ahnung wert legst, wieso machst du es dann nicht selbst [Fragezeichen] [Verunsichert]


1. Weil ich keine Ahnung habe :-o

2. Weil ich keine Zeit habe

3. Weil ich andere Prioritäten habe

4. ....


die haben hier nicht mal einen Account aber mehr Ahnung...
Ahnung wovon? PHP und MySQL, oder von Deinen Scripten? Sind sie damit "groß" geworden? Okay, es ist kein Muss, aber ich denke sehr förderlich.

Nein, die Postingzahl ist nicht entscheidend, aber man hat zu einem User mit wenigen Postings auch erst mal wenig Vertrauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von Statler
Da würde egal wer das in Zukunft betreibt immer ein schlechter Ruf für Powie bei rum kommen.

Weil alle sagen werden der Powie.... Hat und nicht die neuen haben!


Es ist traurig zu sehen, dass Du mit Kommerz etwas rein negatives assoziierst. Erstenmals ist das nur ein Aspekt unter vielen, zweitens bedeutet Kommerz auch Motivation durch Wettbewerb und drittens würde es den Projekten frei stehen, was sie aus der Software machen. Nur würde sich irgendwo im Quelltext eine Anmerkung befinden, dass die Sourcen ursprünglich mal von Powie (und Konsorten) geschaffen wurden. Das verlangt aber die Fairness gegenüber Powie (und Konsorten) und natürlich das Urheberrecht.



Nein jetzt verstehst du mich falsch!


Ich selber habe ja Kommerzielle gedanken bei meinen Bemühungen in der Welt des Webs [:o]


Ich finde nur das wenn etwas was so weitgehend wie hier kostenlos war, auf einmal kommerziell wird, immer ein Fader beigeschmack bleibt!



Und diese Dezidierung in viele kleine Gruppen die dann mehr oder weniger weiter entwicklen kann nicht im Interesse der Nutzer der Scripte sein.

Ich begründe dir auch hier wieder warum ich so denke:


Wenn nun sagen wir 3 Gruppen die Pscripte weiterentwickeln und ich als pForumbetreiber nun update auf das packet von Gruppe 1 diese dann aber in zukunft vieleicht nicht mehr existiert kann ich dann vergessen auf Grußße 3 zu Updaten weil das hundert pro meine Seite zerschießt!


Also würde ich immer sagen entweder ein Hauptprojekt weiter lassen und dann die Weiterentwicklung in form von pHACKS realisieren.

oder

Sehen das das Projekt vor die hunde geht ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Ich finde nur das wenn etwas was so weitgehend wie hier kostenlos war, auf einmal kommerziell wird, immer ein Fader beigeschmack bleibt!

Und nochmal: Es geht darum, ob überhaupt die Möglichkeit besteht, es kommerziell aufzuziehen. Das bedeutet aber nicht, dass es auch gemacht werden wird.


Und diese Dezidierung in viele kleine Gruppen die dann mehr oder weniger weiter entwicklen kann nicht im Interesse der Nutzer der Scripte sein.

Sehe ich anders. Mehrere Ansätze von kleineren Gruppen (btw, die kleinste Gruppe war bisher Powies-One-Man-Show) können sich gegenseitig motivieren und für Weiterentwicklung sorgen.


Wenn nun sagen wir 3 Gruppen die Pscripte weiterentwickeln und ich als pForumbetreiber nun update auf das packet von Gruppe 1 diese dann aber in zukunft vieleicht nicht mehr existiert kann ich dann vergessen auf Grußße 3 zu Updaten weil das hundert pro meine Seite zerschießt!

Das ist eben etwas, was die Gruppen unter sich regel müssen, wenn sie denn wollen.


Also würde ich immer sagen entweder ein Hauptprojekt weiter lassen und dann die Weiterentwicklung in form von pHACKS realisieren.

Diese Konstellation halte ich für besonders schlecht. Denn einerseits haben sich die Hacks nie wirklich durchgesetzt (oder, mahe?), andererseits bringt es keine Vorteile: Auch jetzt muss man nach einem Update jede Menge reparieren.


Sehen das das Projekt vor die hunde geht ;)

Der Smilie rettet dich, Drama Queen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Lassen wir den Support doch einfach hier. Hier gibt es ein paar versierte alte und junge Hasen...

Und die Weiterentwicklung kann machen, wer will.

Es wäre halt gut, wenn möglichst viel von den Entwicklern ihre Neuerungen auch hier veröffentlichen würden.


Powie bräuchte dann nur noch die entsprechenden Downloadslots zur Verfügung stellen.


[ot]Mal ne dumme Frage: Wie spricht man den Powie eigentlich aus? Er selber möge sich dazu äussern, wenn er mag, bitte kein anderer. Powie ist alt genug und braucht keinen Sprecher...;-)[/ot]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Lassen wir den Support doch einfach hier. Hier gibt es ein paar versierte alte und junge Hasen...

Eben. Es steht ja eh jedem frei, Support zu machen wie er möchte.


Es wäre halt gut, wenn möglichst viel von den Entwicklern ihre Neuerungen auch hier veröffentlichen würden.

Dazu kann man ja entsprechend animieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hört sich alles gut an. Hört auf gegeneinader zu stenkern :-o und lasst jedem seine Meinung. Ich hab ja meine Auch.


@Otti: Nicht auf dem Kommerz rumhaken, es stellt sich sehr oft heraus das Komerzielle Forks von OpenSource eigentlich kaum verbeitet sind ..... ich denke das ist an dieser Stelle "Selbstregulierend" [:o]



Vor einiger Zeit, ich kann nicht mal mehr genau sagen wann das war, hatte ich schon mal eine Situation in der ich drauf und dran war die pScripte auf OpenSource freizugeben. Gescheitert ist es damals dran, das die Anmeldung bei Sourceforge.net gescheitert ist ohne das man dafür so recht Gründe angegeben hatte. Vielleicht war ich auch nur zu denglich bei der Anmeldung vorgegangen :ugly:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Hört auf gegeneinader zu stenkern [biggrins] und lasst jedem seine Meinung. Ich hab ja meine Auch.

Ich finde die Diskussion eher sehr produktiv. Die hohe Beteiligung lässt ja darauf schließen, dass es Interesse gibt.


@Otti: Nicht auf dem Kommerz rumhaken, es stellt sich sehr oft heraus das Komerzielle Forks von OpenSource eigentlich kaum verbeitet sind ..... ich denke das ist an dieser Stelle "Selbstregulierend"

Ich möchte die kommerzielle Verwertung eigentlich gar nicht so forcieren. Dies ist einfach nur eine der vielen Möglichkeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vieleicht ist es wirklich ne Möglichkeit eine Weiterentwicklung der Scripte zu realisieren!


Aber ich würde die Kommerzialisierung des ganzen nur als letzte Möglichkeit in betracht ziehen.



Was ist den mit einer Art Bewerbung beim Powie!

Ich meine das Interessenten die das Projekt weiterführen möchten sich ja bewerben könnten und Ihr Konzept mal kurz vorstellen.

Und Powie bildet ein Gremium wo jeder in dem Gremium eine Stimme hat nur Powie hat ein Veto recht.


Das wäre ne Möglichkeit das ganze Demokratisch zu entscheiden?


Und wer dan an hand des Gremiums das beste Konzept hatte bekommt die Scripte und auch die Supportforen einträge die es bisher gab hier bei Powie.de.

Und Hier wird bnur noch mit nem Link auf das neue Projekt hingewiesen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Original von otti_mania


...


Was ist den mit einer Art Bewerbung beim Powie!

Ich meine das Interessenten die das Projekt weiterführen möchten sich ja bewerben könnten und Ihr Konzept mal kurz vorstellen.

Und Powie bildet ein Gremium wo jeder in dem Gremium eine Stimme hat nur Powie hat ein Veto recht.


Das wäre ne Möglichkeit das ganze Demokratisch zu entscheiden?


Und wer dan an hand des Gremiums das beste Konzept hatte bekommt die Scripte und auch die Supportforen einträge die es bisher gab hier bei Powie.de.

Und Hier wird bnur noch mit nem Link auf das neue Projekt hingewiesen!



Dann verzichte ich lieber!


Und wieso sollte das demokratisch sein, wenn einer entscheidet. Das wär genau wie früher! [:o]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Vieleicht ist es wirklich ne Möglichkeit eine Weiterentwicklung der Scripte zu realisieren!

Von welcher Möglichkeit schreibst Du jetzt?


Aber ich würde die Kommerzialisierung des ganzen nur als letzte Möglichkeit in betracht ziehen.

Ok, ich erkläre es nochmal, langsam, damit es auch otti versteht: Die Idee ist nicht, die pScripte zu kommerzialisieren, sondern sie einfach freizugeben. Was dann mit den Scripten passiert ist Sache der einzelnen Projekte, die aber nicht zentral gesteuert werden, sondern sich selbst organisieren. Das bedeutet natürlich, dass man keinen direkten Einfluss auf die Forks hat, sehr wohl aber auf das Original.


Was ist den mit einer Art Bewerbung beim Powie!

Er wollte doch mit dem Support aufhören, weil er sich auf die Entwicklung von pSys konzentrieren will. Du möchtest ihn jetzt aber erst in einen Evaluierungsprozess für 16(!) Projekte schicken. Keine gute Idee, IMHO.


Ich meine das Interessenten die das Projekt weiterführen möchten sich ja bewerben könnten und Ihr Konzept mal kurz vorstellen.

Und Powie bildet ein Gremium wo jeder in dem Gremium eine Stimme hat nur Powie hat ein Veto recht.


Hm. Ich sehe das so: Keiner von uns hat irgendein Recht, etwas von Powie zu fordern - auch keine demokratische Entscheidungsfindung. Powie ist hier der Diktator.


Das wäre ne Möglichkeit das ganze Demokratisch zu entscheiden?

Ohne dich mit Fakten verwirren zu wollen: Demokratische Entscheidungen sind keineswegs die besten oder fairsten Entscheidungen. Zumal sie in diesem Falle auch einfach nicht angebracht sind (siehe oben).


Und wer dan an hand des Gremiums das beste Konzept hatte bekommt die Scripte und auch die Supportforen einträge die es bisher gab hier bei Powie.de.

Und wer entscheidet, wer in diesem Gremium sitzen wird? Ein anderes Gremium? Ad infinitum. Wer wird dann überwachen, ob sich eine gewählter Bewerber auch an das Versprochene hält?


Nein. Ich bleibe aus den bereits aufgeführten Gründen bei meiner Meinung: Die beste Sicherstellung einer Weiterentwicklung ist, die Scripte gemeinfrei zu machen oder unter einer OS-Lizenz zu veröffentlichen, ohne irgendwelche Gremien. Jeder der mag, sollte die Scripte nehmen und seine Version weiterentwicklen können. Ohne Bürokratie.


Ceterum censeo Carthaginem esse delendam.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×