Jump to content
Sign in to follow this  
nico

Akzente und Hochkommata mit Backslashes

Recommended Posts

Ein User meines FOrums (Version 1.31 OS) weist mich auf folgendes hin:



1. wie stellt man Hochkommata (\') und Gänsefüsschen (\") dar, so dass sie im Posting ohne davorstehenden Backslash erscheinen. Die Darstellung kommt nur gut, wenn man zuerst \'Vorschau\' macht; aber nie nach \'Editieren\' (weil es da keine \'Vorschau\' gibt)?


2. Wie kann man andere Sonderzeichen darstellen (Beispiel: ½ oder besser ½ - in diesem Fall das \'½\')?



Weiß jemand, was muss ich welcher Datei ändern muss, um das Problem abzustellen bzw zu lösen?


Danke und Gruß,

Nico

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja ich habs schon gefunden, muss mir nur erst eine entsprechende Umgebung aufbauen ums nachvollziehbar testen zu können das der Fix dann funktioniert. :wink:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja ich habs schon gefunden, ...


Thomas, dann sage mir doch bitte, in welcher Datei ich was ändern muss, dann teste ich es selbst und gebe dir dann Feedback.


Danke :H:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja nicht hier sondern beim Forum der pSys Version 0.64 oder 0.69. Bin grad nicht sicher welches ich on habe. Habe ja nicht das aktuelle drauf, weil sich das Problem mit den Umfragen bei uns nicht lösen ließ.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Thomas,

darf ich nochmal nachhaken? Hast Du eine Idee, wie das Problem zu lösen ist?

Ich wäre ja wirklich dankbar, wenn ich das dankr Deiner Hilfe endlich in den Griff bekommen würde ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also:

Ich habe das gestern Abend nachgebaut, habe auf dem Testweb magic_quotes_gpc ebenfalls auf ON gestellt wie bei dir, und dann habe ich den selbigen Effekt. Da ich die Variablen über mysql_real_escape_string modifiziere duplizieren sich so die Quotes und du hast sie dann in deinen Postings. magic_quotes_gpc lässt sich auch über ini_set nicht verändern, also kann das letzten Endes nur noch dein Provider tun.


-> Als Standard hat sich eigentlich off durchgesetzt, in php 6 wird es generell auch nur noch off geben.


Die Lösung für dich wäre die Variablen in der post.php vorher zu säubern, z Bsp. mit stripslashes. Es wundert mich allerdings das das Problem bei dir nicht noch an anderen Stellen auftaucht, müsste es eigentlich. Fällt eventuell nur nicht auf.


-> Früher habe ich dazu die Variante mit der Funktion pfaddslashes benutzt, das war allerdings als ich mich damit versucht habe um die mySQL Filterung herum zu mogeln. Dies ist aber schon lange nicht mehr Mode..... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wie wäre es mit sowas? Brachial, aber effektiv die Zeichen weg ;-)


foreach ($_POST as $key=>$value) $_POST[$key] = stripslashes($value);

Share this post


Link to post
Share on other sites

Folgendes reichte:


In der post.php:


Zeile 27 wie folgt abändern:


$post = stripslashes($_POST['post']); //Post Text


Danke Thomas!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...