Jump to content
powie.de Tech Forum
Sign in to follow this  
k00ni

Erweiterung der psysdb-class um SQLite

Recommended Posts

Beschreibung


Da ich hier bei einem Projekt ein paar SQLite-Spielerein brauchte und dabei auch die psysdb-Klasse nutzen wollte, hier nun eine Version die sowohl mysql, als auch sqlite unterstützt. (be aware, its already alpha!)


Soweit funktioniert sie mit einer kleinen Testdatenbank und ich kann sie auch abfragen. Da MySQL und SQLite soweit recht gleich sind nehme ich an, dass die im pSys verwendeten Abfragen im SQLite auch laufen sollten. Problem ist nur, dass es Abfragen und Querys gibt, welche ohne die psysdb-Klasse ausgeführt werden.


Auf einem Testsystem mit pSys 0.7.5 lief alles reibungslos. Ich habe nur die Klasse psysdb (zu finden in der lib/db.inc.php) ausgetauscht und fertig.


Der Code ist noch Alpha, also bei Anmerkungen einfach schreien. Ich habe auch schon über eine Abstraktion über PDO nachgedacht, aber mal schauen.



Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab hier noch ein Beispiel für die Verwendung:

 

query ( "SELECT * FROM foo;" );

echo $mydb->num_rows;

?>

 

Im Anhang noch eine .db Datei die im gleichen Ordner wie diese Testdatei liegen muss.


Nach dem Aufruf dieser Testdatei im Browser müsste 2 ausgegeben werden.



Grüße

ps.: ein Hoch auf geräumte Fusswege

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×