Jump to content
Sign in to follow this  
adminfrank

Bilderupload mit Datenbankeintrag

Recommended Posts

Hallo,


Ich möchte eine Funktion schreiben mit dem man mit einem Formular eine Datei auf den Server laden kann.

Der Name und der Pfad zu der Datei (auf dem Webserver) soll dabei in eine MySQL Datenbank eingetragen werden.


Wichtig ist dabei das der Datei-Upload mittels PHP_Self passiert bzw. das die Funktion nicht in einem externen Script steht.

Dies ist nötig da neben dem Datei-Upload auch noch andere Daten aus Input-Feldern in die Datenbank geschoben werden.


Kann mir jemand helfen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich musste das dreimal lesen um zu verstehen was du möchtest. Deine Fragestellungen sind manchmal komplizierter gemacht als das eigentliche Problem welches du hast.


Kann mir jemand helfen?


Wobei?


Die Problemstellung ist recht simpel. Man nehme ein Formular mit den nötigen input Feldern und der Datei welche hochgeladen wird und schicke dies an das gleiche Script wieder. Diese Informationen verarbeitet man und was man davon benötigt schreibt man in die DB.

Aus deiner Fragestellung geht nicht hervor wo du ein Problem hast, oder einen Fehler, oder ein Verständnissproblem, oder mit was du genau nicht klarkommst. Wenn du möchtest das dir jemand das komplett programmiert solltest du direkt danach fragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von Powie

Ich musste das dreimal lesen um zu verstehen was du möchtest. Deine Fragestellungen sind manchmal komplizierter gemacht als das eigentliche Problem welches du hast.


Kann mir jemand helfen?


Wobei?


Die Problemstellung ist recht simpel. Man nehme ein Formular mit den nötigen input Feldern und der Datei welche hochgeladen wird und schicke dies an das gleiche Script wieder. Diese Informationen verarbeitet man und was man davon benötigt schreibt man in die DB.

Aus deiner Fragestellung geht nicht hervor wo du ein Problem hast, oder einen Fehler, oder ein Verständnissproblem, oder mit was du genau nicht klarkommst. Wenn du möchtest das dir jemand das komplett programmiert solltest du direkt danach fragen.



Hmmm, ich weiß finde manchmal nicht so die passenden überschriften. also mein problem ist jetzt noch folgendes, ich has zwar geschafft ein bil auswählen zu können, so das es auch in die richtige Spalte der Datenbank geschrieben wird, ich bekomm es aber einfach nicht hin, das dieses ausgewählte bild auch auf den server geladen wird. das Bild soll in den Ordner Bilder rein.


hier mal mein code

 








Regenbogenbrücke - Virtueller Gedenkfriedhof für die kleinen Fellnasen -- Gedenkkerze anzünden --


























      



     Bevor du eine Gedenkkerze anzündest überlege dir genau was du schreiben möchtest, ein einmal gemachter Eintrag kann nicht mehr gelöscht werden, er wird sozusagen in Stein gemeißelt.
Bedenke auch, dass dies eine Virtuelle Gedenkstätte ist und somit nur tatsächlich verstorbene Vierbeiner hier Platz finden sollen.
Beachte bitte das hier um verstorbene getrauert wird, und wähle deine Worte weise.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sämtliche Werbungsversuche umgehend von einem Administrator gelöscht werden.












     Die Regenbogenbrücke

     Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde.
     Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens.

     Auf jener Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigen, 
     grünen Gras.

     Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist, geht es 
     zu diesem wunderschönen Ort.
     Dort gibt es immer was zu fressen und zu trinken,
     und es ist warmes, schönes Frühlingswetter.
     Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.
     Sie spielen den ganzen Tag zusammen.

     Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen.
     Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen,
     die sie auf Erden so geliebt haben.





Count>0) $TotalCount = $DatabaseRow->Count;
else $TotalCount=0;

?>





" >
Besitzer.......: :
Katzenname: : 
Geburtsdatum in form von tt.mm.jjjj: :
Todesdatum in form von tt.mm.jjjj: :

Gedenktext







Bis heute wurden bereits $TotalCount Gedenkkerzen entzündet. ");
        if(!isset($preCount))
        {
                 $preCount = $TotalCount - 100;
        }
        if(!isset($Count))
        {
                 $Count = $TotalCount + 10;
        }

?>

");
        print("Search Result:   ");
        $Query = "SELECT ID, Name, katze, rasse, geschlecht, geboren, gestorben, eintragszeit FROM candle WHERE Name LIKE \"%$search%\" ORDER BY ID DESC";
        $DatabaseResult = MySQL_query($Query, $DatabaseLink);
        while($DatabaseRow = MySQL_fetch_object($DatabaseResult))
        {
       $id = $DatabaseRow->ID + 5;
          print("$DatabaseRow->Name");
        }

        if(MySQL_num_rows($DatabaseResult) == 0)
        {
                 print("None found.");
       print(" Return to Candle Main Page");
        }
}else
{

?>


100)
        {
                 $preCount = $Count - 100;
        }
        $interval = 0;
   //$Query = "SELECT ID, Name FROM candle ORDER BY ID ASC";

        $Query = "SELECT ID, Name, katze, rasse, geschlecht, geboren, gestorben,eintragszeit FROM candle WHERE ID > \"$preCount\" AND ID Name;
                $cat = $DatabaseRow->katze;
                $art = $DatabaseRow->rasse;
                $geschlecht = $DatabaseRow->geschlecht;
                $geboren = $DatabaseRow->geboren;
                $gestorben = $DatabaseRow->gestorben;
                $eintragszeit = $DatabaseRow->eintragszeit;
                 $interval++;
                 if($interval == 1)
                 {
                          print("");
                          $interval = 0;
                 }
        }

}
?>









 

[edit]DB-Zugangsdaten gelöscht [/edit]

- Editiert von k00ni am 07.03.2010, 10:12 -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,


also dein Code ist echt bescheiden und unübersichtlich. Vorab, ich habe in deinem Post die Zugangsdaten gelöscht, bitte aufpassen, hier laufen nicht immer gutmütige Leute herum. :)


Kennst du die globale Variable $_FILE ? Oder die Funktion move_uploaded_file ? Gugg die dir mal bei php.net an.



VG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von k00ni

Hi,


also dein Code ist echt bescheiden und unübersichtlich. Vorab, ich habe in deinem Post die Zugangsdaten gelöscht, bitte aufpassen, hier laufen nicht immer gutmütige Leute herum. :)


Kennst du die globale Variable $_FILE ? Oder die Funktion move_uploaded_file ? Gugg die dir mal bei php.net an.



VG



Hab das ganze nochmal überarbeitet, das mit den zugangsdaten hab ich voll verpeillt!


Arbeite noch an feinheiten aber hier ist schonmal das erste ergebniss zu sehen.


Regenbogenbrücke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von k00ni

Warum klaust du's nicht einfach vom Powie? :)



Was klauen??

Ich find meine Lösung so ganz gut, so wie ich es jetzt habe, kann man ein Bild entweder bei mir aufm server laden, oder ne URLk zu nem externen Bild angeben, das reicht schon!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kennst du das Galerieskript, pGalerie?


Ich meine nicht, dass man das nicht selbst mal gemacht haben sollte, aber du solltest dich öfters mal durch die Skripte vom Powie wühlen, da er vieles schon durchdacht und gemacht hat. Klauen ist vielleicht etwas zu heftig, nennen wirs missbrauchen :-o

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...