Jump to content
powie.de Tech Forum
Sign in to follow this  
Powie

Community Wünsche

Recommended Posts

Es gab ja hinreichend Diskussion über den Blog Eintrag.


Wie wünscht sich denn der Rest der Community wie es weitergehen soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, Wünsche ...

Ich denke wenn es wirklich weitergehen soll, dann kann man sowieso nur von vorn anfangen.

Und das ist ja ein Haufen an Arbeit.


Ein Schritt zurück kann ein Schritt nach vorne sein.


Man hätte die Möglichkeit die komplette DB-Struktur neu zu überdenken, genauso wie den Aufbau der Scripte.

Ich würde da mit einem Minimum an Funktionen die ein Script bietet anfangen, also gerade das Notwendigste.

Aber dafür gleich die Möglichkeit mitgeben das Script (News, Forum, ...) via PlugIns/AddOns zu erweitern.

Dennoch aber alle Scripte auf einem gemeinsamen Kern aufsetzen, welchen man auch für eigene Scripte verwenden kann.


Und bevor ich jetzt noch ewig weiter schreib ...


Thomas Du weißt eh was ich mein :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,


ich finde die bisherige Entwicklung nachvollziehbar.


Von der technischen Seite war es sinnvoll das pSys zu entwickeln, da man die überall gleichen Grundlagen hatte, die man damit vereinen konnte und somit Zeit und Nerven bei der Entwicklung gespart hat. Die Skripte hatte Powie danach ja "freigegeben", nur kam bis auf ein paar vollmundige Ankündigungen seitens einiger Leute nix wirklich dabei herum.


Von meiner Seite her hätte ich die Entwicklung etwas anders gestaltet. Das pSys war ja zum Teil schon eine kleine Neuentwicklung, nur dass man viel gebrauchten Code übernommen hatte. Es hätte von vorn herein nur einen Kern geben dürfen, welche sich um die DB-Sachen und die Userverwaltung kümmert. Mit einem kleinen Pluginsystem hätte man dann die pSkripte "anbinden" können. So hätte jeder der alten Hasen weiter herumwerkeln können und man hätte im Endeffekt doch eine Art Portal / CMS - System gehabt, was sich recht zentral pflegen liese.


Wie bereits vom Powie schon erwähnt, ändert sich im Internet schon seit längerem die Windrichtung. Systeme wie Wordpress, phpBB oder Joomla machen es super easy eigene Webseiten zu erstellen. Viele wollen zwar dies oder jenes noch haben, aber scheuen sich, selber mal etwas PHP und HTML zu lernen. Die PHP-Skripte kamen denen da etwas entgegen, da alles recht "einfach" gehalten war. Nur lässt sich das nicht auf Dauer als One-Man-Show weiterführen, denn die Wunschliste wurde ja immer länger.


Und da sind wir bei einem Knackpunkt, der sich quer durch die Community hier zieht. Es gab einige Leute, die sich eingebracht haben. Sei es in Form von Übersetzungen, Tests oder rein durch die Hilfe bei PHP-Problemen im Forum. Nur was mich als Mitglied da etwas gestört hat war die mangelnde Bereitschaft eigene Änderungen oder Entwicklungen zurück in die Community zu geben. Das mag auch etwas dem geschuldet gewesen sein, dass Powie keine zentrale/dezentrale Codeverwaltung genutzt hat, von der man sich sowohl Code herunterladen, aber auch eigenen bereitstellen konnte. Die oben erwähnten CMS Systeme machen sowas und fahren damit gut, da jeder Interessent seinen Beitrag leisten kann.

Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Die Friends-Erweiterung für das pSys wurde innerhalb eines Jahres aus dem Boden gestampft und war im Nachhinein betrachtet, nicht immer so optimal gestaltet. Sie wurde recht nahe an der Praxis entwickelt. Später als ich das dann aber allein weiter getrieben habe, merkte ich, dass das fast unmöglich zu schaffen ist, wenn man nebenbei noch arbeitet/studiert und ein Privatleben haben will. Das gesamte pSys zu warten, inkl. der einzelnen pSkripte ist für einen alleine unmöglich.


Zur Zukunft würde ich sagen, sollte sich hier nichts wieder in die alte Struktur zurück verändern. powie-de sollte eine private Homepage vom Powie bleiben und er soll sein pSys weiterentwickeln und für eigene Dinge verwenden. Eine Art "Neustart" kostet nur sinnlos Kraft und Zeit.


Vieles wurde auch schon geschrieben, was ich hier erwähnt habe. Klar kommen bei solchen Einschnitten danach die Leute. Aber ich würde das Thema nun beenden und fertig.

Wer wirklich Interesse an der Entwicklung der Skripte oder dem pSys hat, kann ja mal darüber nachdenken, was er dafür opfern würde: monetär bzw. nicht-monetär. flattr ist gerade im Kommen, ein einfacher Spendendienst. Das mag für den einen oder anderen jetzt etwas blöd klingen, aber Code zu warten und weiterzuentwickeln ist nicht mal eben so getan und derjenige muss ja auch von etwas leben. Geld erhöht aber die Motivation da ggf. wieder etwas zu machen.


So denn, ein schönes Wochenende

k00ni

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×