Seite 1 von 1

Kino: Die Welle

Verfasst: 14. März 2008, 00:24
von k00ni
Hm, was sall man sagen. Die Story kannte ich schon, denn der Film basiert auf einer amerikanischen Geschichte aus dem letzten Jahrhundert. In dem deutschen Film dazu geht es um einen Lehrer an einem Gymnasium, welcher in einer Projektwoche ein Experiment startet. Autokratie lautet das Stichwort.

Der Lehrer, welcher das Experiment startet, wird von Jürgen Vogel gespielt. Sehr genial. Er bringt den überzeugten Lehrer (und für einige Schüler auch "Kumpel") gut rüber. Weitere deutsche Schauspieler sind mir nicht aufgefallen. Den einen hat man vielleicht hier und da mal gesehen, aber naja.

Inhaltlich möchte ich nicht so viel sagen. Das Thema Diktatur und Massenwahn ist aktueller denn je. Ich kann jedem nur empfehlen, den Film zu schauen. Ein zu erwartender Schwenk auf das Dritte Reich und die oft gehörten Diskussionen bleiben aus. Man erhält eine aktuelle Kritik am Thema mit schöner Umsetzung.


Grüße

Re: Kino: Die Welle

Verfasst: 24. August 2015, 13:31
von Silversurfer
schließe mich deiner Kritik an! Lohnenswerter Film besonders für junge heranwachsende mit dem Thema Gruppenzwang in Kontakt zu kommen.