komplette Seite gehackt

Sicheres php codieren.
Benutzeravatar
Powie
Administrator
Beiträge: 7444
Registriert: 4. März 2003, 09:32
Wohnort: Ilmtal
Kontaktdaten:

komplette Seite gehackt

Beitrag von Powie » 26. November 2005, 18:39

Ich hatte auch mal einen schönen Einbruch auf einem unserer Server. Nach Auswertung der Logs kam dann der AHA Effekt und die Erkentniss wie das ging. Der Weg über ein Shared Web ist meist eine Einbahnstrasse, damit kann man zwar oft die Daten des Webeigners knacken, da oftmals Leute für mySQL das selbe Passwort nutzen wie für ihren FTP. Sollte man nie tun! Aber weiter kommt man auf manchmal viel einfacherer weise. Unser Freund damals hatte sich jedenfalls keine Mühe gemacht mit PHP zu experimentieren, der hat sich gleich direkt den root geknackt :-O
*Never say Never* - [ Dropbox | Webspace ]

musel
Beiträge: 4
Registriert: 26. November 2005, 15:50
Kontaktdaten:

komplette Seite gehackt

Beitrag von musel » 27. November 2005, 14:53

Ja so kann es kommen ;) Man ist ja auch nie sicher, egal was man nutzt für CMS oder nur rein html oder so, eine Schwachstelle gibt es immer, man muss sie nur erstmal finden..

( accesskey="s" <-- fehlt immer noch ;) )

Silversurfer
Beiträge: 6
Registriert: 8. April 2015, 09:25

Re: komplette Seite gehackt

Beitrag von Silversurfer » 24. April 2015, 10:22

Was ist denn dabei raus gekommen ?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast