[gelöst]Uhr....

JavaScript, DHTML und AJAX Programmierung, zum Beispiel mit XAJAX oder jQuery
Antworten
raiser
Beiträge: 476
Registriert: 20. April 2002, 15:31
Kontaktdaten:

[gelöst]Uhr....

Beitrag von raiser » 24. November 2005, 15:57

ne uhr unter js zu basteln ist zwar nicht das prob....
nur will ich in der uhr nicht die client-zeit haben sondern die serverzeit...

js:
var zeit= new Date()

aber da läuft die uhr nicht so doll.. bzw gar nicht
die aktuelle serverzeit wird aber dargestellt.... hmpf

- Editiert von Raiser am 17.01.2006, 17:40 -
Wissen ist das einzige Gut, dass sich vermehrt, wenn man es teilt! (Marie von Ebner-Eschenbach)

Irren ist menschlich!

Wer andern eine Grube gräbt,
sollte darüber nachdenken,
ob sie tief genug ist!!!!

Kameradschaft ist, wenn der
Kamerad schafft !!!!

Benutzeravatar
Powie
Administrator
Beiträge: 7454
Registriert: 4. März 2003, 09:32
Wohnort: Ilmtal
Kontaktdaten:

Uhr....

Beitrag von Powie » 24. November 2005, 16:24

hmm... würde aber sicher gehen wenn du eine uhr baust die du einfach mit der Serverzeit initialisiert und damit laufen lässt. Sie muss ja nur zum Start genau wissen wo sie anfangen soll.
*Never say Never* - [ Dropbox | Webspace ]

raiser
Beiträge: 476
Registriert: 20. April 2002, 15:31
Kontaktdaten:

Uhr....

Beitrag von raiser » 24. November 2005, 16:44

Code: Alles auswählen

 js machts ja in millisec
?>

    
    znumer = new Number();
    znumber =0;
    function sc(){
            znumber = znumber + 1;
            //setTimeout('sz()',1000);
            return znumber;
    }
    
    function zeige_zeit(xd){
        //xd=xd*1;
        jetzt = new Date (+xd);
        Stunden = jetzt.getHours();
        Minuten = jetzt.getMinutes();
        Sekunden = jetzt.getSeconds();
        Stunden = (Stunden  


Aktuelle Serverzeit:
 Uhr 


also die zeit geht jetz wenigstens los aber wenn der counter die phpzeit um 1
erhöt, steht da nan:nan:nan
selbst mit der zeile xd=xd*1 gehts nicht
aber warum soll das keine zahl sein (NaN)
Wissen ist das einzige Gut, dass sich vermehrt, wenn man es teilt! (Marie von Ebner-Eschenbach)

Irren ist menschlich!

Wer andern eine Grube gräbt,
sollte darüber nachdenken,
ob sie tief genug ist!!!!

Kameradschaft ist, wenn der
Kamerad schafft !!!!

raiser
Beiträge: 476
Registriert: 20. April 2002, 15:31
Kontaktdaten:

Uhr....

Beitrag von raiser » 26. November 2005, 17:14

hmmm... noch keiner ne idee, was da nicht geht bzw, warum...
Wissen ist das einzige Gut, dass sich vermehrt, wenn man es teilt! (Marie von Ebner-Eschenbach)

Irren ist menschlich!

Wer andern eine Grube gräbt,
sollte darüber nachdenken,
ob sie tief genug ist!!!!

Kameradschaft ist, wenn der
Kamerad schafft !!!!

raiser
Beiträge: 476
Registriert: 20. April 2002, 15:31
Kontaktdaten:

Uhr....

Beitrag von raiser » 16. Dezember 2005, 17:46

hmmm....
immer noch keiner....
Wissen ist das einzige Gut, dass sich vermehrt, wenn man es teilt! (Marie von Ebner-Eschenbach)

Irren ist menschlich!

Wer andern eine Grube gräbt,
sollte darüber nachdenken,
ob sie tief genug ist!!!!

Kameradschaft ist, wenn der
Kamerad schafft !!!!

...
Beiträge: 895
Registriert: 24. Juli 2002, 20:52

Uhr....

Beitrag von ... » 16. Dezember 2005, 19:00

Was gibt denn nen var_dump aus? Vielleicht kannste da ansetzen.

raiser
Beiträge: 476
Registriert: 20. April 2002, 15:31
Kontaktdaten:

Uhr....

Beitrag von raiser » 16. Dezember 2005, 19:20

ähm wo soll ich var_dump benutzen
Wissen ist das einzige Gut, dass sich vermehrt, wenn man es teilt! (Marie von Ebner-Eschenbach)

Irren ist menschlich!

Wer andern eine Grube gräbt,
sollte darüber nachdenken,
ob sie tief genug ist!!!!

Kameradschaft ist, wenn der
Kamerad schafft !!!!

...
Beiträge: 895
Registriert: 24. Juli 2002, 20:52

Uhr....

Beitrag von ... » 17. Dezember 2005, 14:37

Naja, oder lass dir einfach messages von den einzelnen Werten, dann wirst du sehen, wo das nan Prob auftritt!

raiser
Beiträge: 476
Registriert: 20. April 2002, 15:31
Kontaktdaten:

Uhr....

Beitrag von raiser » 17. Dezember 2005, 16:24

ähm... muss ich das,
weil der input im html teil doch schon an allen 3 stellen nan
das einzige was ich ausgeben kann ist nunmal nur
stunden, minuten, sekunden

document.Uhr.Zeit.value= Stunden + ":" + Minuten+ ":" + Sekunden;

wie gesagt, solange ich in new Date() nichts reinschreibe, gehts ja auch super.
übergebe ich dort nur den timestamp von php new Date()
dann zeigt er mir im input die aktuelle serverzeit an, aber er läuft ja leider nicht los....
deswegen hab ich mir gedacht...grrr.... dann addiere ich bei jedem durchlauf zu dem
time()+1, was über die xd realisiert wird....
und xd, wenn ich das prüfe zäht uach optimal 1.2.3.4.5
also ich weis nicht wie, oder was ich dort falsch gemacht habe....

gruß raiserle
Wissen ist das einzige Gut, dass sich vermehrt, wenn man es teilt! (Marie von Ebner-Eschenbach)

Irren ist menschlich!

Wer andern eine Grube gräbt,
sollte darüber nachdenken,
ob sie tief genug ist!!!!

Kameradschaft ist, wenn der
Kamerad schafft !!!!

raiser
Beiträge: 476
Registriert: 20. April 2002, 15:31
Kontaktdaten:

Uhr....

Beitrag von raiser » 11. Januar 2006, 04:56

so, hab mir eben mal zeit genommen und mir Date() von js nochmal richtig angeguck
das kam dabei raus.... (ich hasse js)
der aufruf der function sollte dann aber sein

Code: Alles auswählen

function S_set_null(wert){
    if(wert
Wissen ist das einzige Gut, dass sich vermehrt, wenn man es teilt! (Marie von Ebner-Eschenbach)

Irren ist menschlich!

Wer andern eine Grube gräbt,
sollte darüber nachdenken,
ob sie tief genug ist!!!!

Kameradschaft ist, wenn der
Kamerad schafft !!!!

Antworten