div box aus- bzw einklappen.

JavaScript, DHTML und AJAX Programmierung, zum Beispiel mit XAJAX oder jQuery
Antworten
kenny
Beiträge: 131
Registriert: 3. Oktober 2001, 14:42
Kontaktdaten:

div box aus- bzw einklappen.

Beitrag von kenny » 5. März 2009, 19:58

Hallo zusammen. Hab da auch mal ein Problem...

Will eine divbox erst beim klick auf eine Grafik anzeigen. Beim Klick auf die Grafik soll diese auch verändert werden. Hab folgendes im Inet gefunden.

Code: Alles auswählen

function doExpand(paraNum,arrowNum) {
  if (paraNum.style.display=="none") {
    paraNum.style.display="";
    arrowNum.src="collapse.gif";
  }
  else {
    paraNum.style.display="none";
    arrowNum.src="expand.gif";
  }
}

dannso aufrufen:
drunter die div-box

Code: Alles auswählen


...


Finde ich alles ganz logisch. Geht auch wunderbar im IE8. Firefox stellt sich aber mal wieder quer (langsam hasse ich diesen Browser).
Ideen, wie ich das besser machen könnte? Vorallem Kompatibler!?

kenny
Beiträge: 131
Registriert: 3. Oktober 2001, 14:42
Kontaktdaten:

div box aus- bzw einklappen.

Beitrag von kenny » 5. März 2009, 20:03

jojo. war schon am editieren.
Ist passiert... Weil im IE8 der ganze texteditor total abschmiert... und man blind tippen muss ;-).

Steht aber richtig in meinem code.


Ey.. das war fies Powie.
Jetzt macht der Beitrag 0 Sinn :-p

Benutzeravatar
Powie
Administrator
Beiträge: 7454
Registriert: 4. März 2003, 09:32
Wohnort: Ilmtal
Kontaktdaten:

div box aus- bzw einklappen.

Beitrag von Powie » 5. März 2009, 20:05

Der Firefox hat einen guten Debugger, damit kannst das Super rausfinden. Eventuell auch mit dem Webdeveloper Plugin. Ich vermute das er da mit den Object IDs nicht klarkommt, oder aber das display= ignoriert. Das muss richtigerweise nämlich display=display sein, auch wenns sichs deppert anhört.
*Never say Never* - [ Dropbox | Webspace ]

kenny
Beiträge: 131
Registriert: 3. Oktober 2001, 14:42
Kontaktdaten:

div box aus- bzw einklappen.

Beitrag von kenny » 5. März 2009, 20:25

okay. Danke. Lag an den Object IDs. "document.getElementById" wirkt wunder.

Antworten