mehrsprachiger Inhalt der Datenbank

Language Support Foren
Antworten
carsten
Beiträge: 57
Registriert: 9. Januar 2007, 12:14
Kontaktdaten:

mehrsprachiger Inhalt der Datenbank

Beitrag von carsten » 20. Januar 2008, 17:41

Hallo Leute,

da ja nun eine mehrsprachige Version von psys im Kommen ist, stellt sich mir die nächste Frage: Wie kann ich auch den Inhalt der Datenbank mehrsprachig darstellen.

In einem aktuellen Fall nutze ich psys fast ausschließlich für seinen shop.

ich möchte eigentlich vermeiden, mehrere Datenbanken zu haben, da ich ja sonst jeden Benutzer und jeden Artikel mehrmals pflegen muss. Es müsste doch möglich sein, z.B. die Artikelbeschreibungen (shop) zu erweitern, sprich Titel1 (=deutsch) Titel2 (=englisch) etc.. Das gleiche dann für Kurzbeschreibung und Detailbeschreibung. Der Rest könnte dann identisch sein, sprich Artikelnummer, Preis. 

Ich nehme doch an, dass die mehrsprachige psys Version eine Sprachauswahl für den Besucher hat die dann in der session eingebunden ist, oder?

So könnte man dann entsprechend der Sprachauswahl in der Session auf Titel1 oder Titel2 zugreifen.

Hat sich dazu bereits jemand Gedanken gemacht bzw. könnte mir da jemand zumindest im Ansatz weiterhelfen?

Carsten

Benutzeravatar
Powie
Administrator
Beiträge: 7454
Registriert: 4. März 2003, 09:32
Wohnort: Ilmtal
Kontaktdaten:

mehrsprachiger Inhalt der Datenbank

Beitrag von Powie » 20. Januar 2008, 18:49

Da bin ichn auch auf Ideen gespannt, ich habe hierzu bisher noch keine.
*Never say Never* - [ Dropbox | Webspace ]

mahe
Administrator
Beiträge: 5287
Registriert: 16. August 2002, 18:54
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

mehrsprachiger Inhalt der Datenbank

Beitrag von mahe » 20. Januar 2008, 20:14

hmmm, einen eigenen languagetable?

verknüpft über die ID und um welches Skript es sich eben handelt.
Könnte man gleich einfach im gleichen Query per join abfragen

Befüllen muss das halt der Betreiber selber, aber das ginge sowieso nicht anders.
Bild
Ja, diese Signatur dient zur Werbung!
Und dass ich meine Posts wiederfinde ...

carsten
Beiträge: 57
Registriert: 9. Januar 2007, 12:14
Kontaktdaten:

mehrsprachiger Inhalt der Datenbank

Beitrag von carsten » 21. Januar 2008, 01:08

Nun, mir persönlich drängt es ein wenig. Ich wollte meinen Shop eigentlich parallel zur Smarty-Version von pSys vorbereiten bzw. übersetzen. Wie gesagt, es geht mir nur um den Shop und wenn ich es richtig sehe, sind es ja dort nur die Artikel zu übersetzen. Es wäre doch nicht verkehrt wenn ich meine shop_artikel tabelle einfach 3 Felder mit dem namen artbeze, artbez2e und artinfoe hinzufüge (wobei das e am Ende für englisch stehen soll) und diese dann bei der editartikel.php hinzufüge. So kann ich die Übersetzung gleich bei der Artikelpflege einfügen.
Nun müsste nur noch die Sprachauswahl in der session weitergegeben werden und eine Abfrage dieser müsste dann die Variable "leer" oder "e" erstellen. Dann kommt der Punkt an dem ich passen muss: Wie komm ich da wieder dran? :gaga: Ich kann ja nicht einfach in der MySQL Abfrage schreiben: Select from tab shop_artikel artbez+variable :-o

weis es jemand? weis es jemand? wer weis es? (sagte mein Lehrer immer und ich hab immer gehofft, dass sich ein Anderer meldet :) )

Benutzeravatar
Powie
Administrator
Beiträge: 7454
Registriert: 4. März 2003, 09:32
Wohnort: Ilmtal
Kontaktdaten:

mehrsprachiger Inhalt der Datenbank

Beitrag von Powie » 21. Januar 2008, 22:47

Es wäre vielleicht eine Möglichkeit zu sagen, das die Inhalte in den Standard Tabellen in der Standard Sprache sind, und die Anderssprachigen Inhalte in einer zusätzlichen Tabelle gehalten werden, die dann per ID und Typ referenziert wird. Somit wäre das Pflegen von Pflichtdaten auch nicht unbedingt notwendig.
*Never say Never* - [ Dropbox | Webspace ]

Antworten